Junge Union bietet kostenfreien Einkaufsservice an

Junge Union bietet kostenfreien Einkaufsservice an

Vor wenigen Tagen startete die deutschlandweite Aktion „Die Einkaufshelden“ der Jungen Union auch im Main-Kinzig-Kreis. Die Mitglieder der Jungen Union bieten hierbei einen kostenfreien Einkaufservice über ihre Webseite www.die-einkaufshelden.de an. Zusätzlich werden in Kürze auch an verschiedenen zentralen Orten Formulare für eine Anmeldung ausgelegt. „Mit unserer Einkaufsaktion „Die Einkaufshelden“ bieten wir eine praktische Hilfe für unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger im Main-Kinzig-Kreis, die aufgrund des erhöhten Ansteckungspotentials nicht mehr in die Öffentlichkeit gehen können oder wollen“, so Jannik Marquart, der Kreisvorsitzende der Jungen Union Main-Kinzig. Um an der Aktion teilzunehmen, werden junge und gesunde Menschen gebeten, sich online unter www.die-einkaufshelden.de als „Einkaufsheld“ zu registrieren. Umgedreht funktioniert es ähnlich: Als Hilfesuchender registriert man sich ebenfalls unter der oben genannten Internetadresse. Mithilfe eines Matching-Verfahrens werden dann Menschen aus der Region miteinander verbunden und können Kontakt zueinander aufnehmen. Damit die Aktion auch ohne Internet funktioniert, gibt es die Möglichkeit als „Einkaufsheld“ ein vorgefertigtes Formular auszudrucken und in der Nachbarschaft auszulegen. „Damit die Aktion ihr volles Wirkungspotential entfaltet, müssen sich viele Menschen beteiligten. Selbstverständlich sind Bürgerinnen und Bürger aller politischen Orientierungen eingeladen, durch diese Aktion ihre Mitmenschen zu unterstützen. In dieser schwierigen Zeit müssen wir als Menschen im Main-Kinzig-Kreis zusammenstehen, die Farbe des Parteibuchs ist dabei vollkommen egal“, so Marquart abschließend.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2