Sonntag: Inzidenzwerte im MKK, zweimal unter 165er-Marke

Sonntag: Inzidenzwerte im MKK, zweimal unter 165er-Marke

Der Inzidenzwert im Main-Kinzig-Kreis ist am Sonntag auf 158,1 gefallen. Damit lag der Wert jetzt an zwei Tagen in Folge unter 165. Wird dieser Trend an insgesamt fünf Tagen bestätigt, kann das Hessische Sozialministerium nach der Bundesverordnung unter anderem für die Schulen wieder den Wechselunterricht zulassen. Den höchsten Wert im Main-Kinzig-Kreis weist aktuell mit 258 die Stadt Schlüchtern auf. Auch Maintal, Wächtersbach, Flörsbachtal, Erlensee und Hanau sind noch über beziehungsweise genauf auf einem Wert von 200. Mit Birstein, Linsengericht und Brachttal sind am Sonntag drei Kommunen unter der 50er-Marke. Die nächsten Zahlen zur Ausbreitung der Covid19-Pandemie im Main-Kinzig-Kreis werden am Dienstag veröffentlicht.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2