Anzeige
Anzeige
Anzeige

tanzagaes_az.jpg

Sie kamen am Montag zusammen, um sich in drei bis fünf Tänzen, seien es Paar- oder Gruppentänze, bewerten zu lassen. Für einige Schüler*innen war dies die erste Tanzprüfung, weshalb die Aufregung groß war. Um den Anforderungen des bronzenen Edelmetalls gerecht zu werden, mussten drei zweiminütige Tänze musikalisch, taktsicher, sowie rhythmisch exakt, als auch dynamisch und balanciert ausgeführt werden, was jeder der Bronze-Abzeichen Bestreiter*innen mit Bravour leistete. Neben „Pinocchio“ und „Better when I’m dancing“, vertanzten die AG-Teilnehmenden auch das Lied „Head, Shoulders, Knees and Toes“, dessen Choreographie von Ex-Einsteinerin Alina Giersbeck konzipiert wurde. Der DTSA Abnehmer Wolfang Redlich, welcher kein Geringerer als der offizielle DTSA Beauftragte Hessens ist, war begeistert von der tänzerischen Leistung der doch teils frischen Tanzanfänger und ließ alle 32 Schüler*innen bestehen.

Später waren die „alten Hasen“, welche bereits DTSA Auszeichnungen in den letzten Jahren erworben hatten, an der Reihe. Anstelle von drei Tänzen, mussten Luana Giersbeck (Q1a), Philippa Pielke (7a), Ronja Elisa Becker (6b) und Fabienne Sophie Pielke (5g) für Silber vier und für Gold fünf Gruppentänze mit entsprechend höherem Schrittmaterial präsentieren, welche sie zuvor im Vereinstraining gelernt hatten. Julian Schneider (10b) nutzte die Möglichkeit sich im Paartanz prüfen zu lassen. Weil seine Partnerin kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen absagen musste, sprang spontan für den Damenpart unter anderem Trainerin Nicole Giersbeck ein. So konnte er erfolgreich die fünf Lateinamerikanischen Tänzen Samba, Cha-Cha, Rumba, Paso Double und Jive präsentieren und sein Gold Abzeichen ertanzen.

Die große Erleichterung, die Freude und der Stolz nach bestandener Prüfung waren bei allen zu spüren. Neben den Tänzern lobte Redlich zudem die exzellente Organisation, welche ohne die Kooperation mit dem TTC Fortis Nova Maintal und der Vorarbeit des ersten Vorsitzenden Marc Becker, sowie die große organisatorische Unterstützung bei der Abnahme durch die drei Helferinnen Jennifer Lüttgens (7b), Valentina Bandov (7b) und Luana Giersbeck nicht hätte stattfinden können.

Am Ende der Prüfungen ergriff Jennifer das Wort und dankte der sichtlich gerührten Frau Giersbeck im Namen aller Schüler*innen für den hervorragenden und motivierenden Unterricht, die großen Mühen und Energie, die sie investiert, um den Tänzer*innen ein sportliches Highlight zu ermöglichen. Tanz-AG Leiterin Giersbeck erklärt: "Die Pandemie fordert uns, noch flexibler, spontaner und kreativer zu sein, um das, was einem am Herzen liegt, verwirklichen zu können. So tanzen wir zu Pandemiezeiten in der AG mit Abstand am besten. Die Gruppentänze sind alle kontaktfrei choreographiert. Ich habe den Schüler*innen eine Möglichkeit gegeben, sich sportlich „auszutoben“, es gab kaum Fehlzeiten und 1000% Einsatz bei den Schüler*Innen. Teilweise wurden sogar die Pausen genutzt, um Schritte nachzuholen bzw. zu vertiefen. Diesen Einsatz wollte ich belohnen. Ich habe gesehen, dass die Schüler*innen bereit für ihre erste Prüfung sind und habe kurzfristig alle Hebel in Bewegung gesetzt, um der aktuellen Lage angepasst, ihnen die Teilnahme an dem Sportabzeichen zu ermöglichen. Nun bin ich über das bisher Erreichte und dass alles so stattfinden konnte sehr glücklich. Die Schüler*innen waren begeistert von meiner Idee der Tanzsportprüfung, was mich ermutigt hat es möglich zu machen. Ein großer Dank geht von mir auch an die Eltern, die in kürzester Zeit meine herausgegebenen Infos gelesen und ihr Einverständnis sowie vollen Zuspruch zur Teilnahme gegeben haben. Das Risiko, dass derzeit etwas abgesagt werden muss, ist sicherlich hoch, aber es erst gar nicht zu versuchen, ist keine Option." Im Nachhinein hat sich der große Einsatz von allen Beteiligten in jeder Hinsicht gelohnt, sodass den tanzenden AESler*innen ein glänzender Abschluss des Jahres 2021 beschert wurde.

Text: Luana Giersbeck (Q1a)

Foto: Alle Bronze-Absolventen mit Trainerin Nicole Giersbeck: Amira Majouti 5g, Camille Beckemeier 5f, Carla Feldner5c, Chiara Meyer 5f, Dalya Aljasem5g, Elin Lüer 5a,Laila Charlotte Weber 5e, Lena Kuczinna 5c,Leni Kornemann 5b, Louis Schulze-Straßer 5a, Marieke Pottebohm 5b, Nika Holmes 5f, Noa Sophia Wagner Eizen 5a, Sina Marleen Asendorf 6c, Soumaya El-Mourabet 5g, Zahra El Arbaoui 5g, Zoe Rubant 5f, Anastasija Andjelkovic 5d, Clara Koffler 5a, Emilia Reitz 5d, Hevin Kirkagac 6d, Julia Slabik 5d, Laura Schubert 6a, Leonora Mulaku 5d, Liyan Balci 5c, Olivia Kaysser 5d, Ronja Liah Kern 5d, Sara Jusufi 6c, Selin Ak 5b, Theresia Walla 6a, Zoe Sims 5g, Jennifer Lüttgens 7b, Valentina Bandov 7b.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2