Rockende Lehrer, komponierende Schüler, begeistertes Publikum

Maintal
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zwei Jahre lang musste die Tradition der jährlichen Sommerkonzerte an der Albert-Einstein-Schule dank Corona ausgesetzt werden.

Am Donnerstag, dem 14.07.2022 war es nun endlich wieder soweit und es hieß »Licht aus, Spot an« für die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums. Wieder einmal war das Konzert ein voller Erfolg. Auf den Abend eingestimmt wurde das Publikum von den Klassen 5A, B und C mit dem Stück »Shalala« von Fredi Girovec, welches mittlerweile ein absoluter Klassiker bei den Konzerten ist. Es folgte das Stück »Early-Morning-Raggae« von Markus Detterbeck.

Fingerfertigkeit bewies im Anschluss Tim Bernhard aus der E2, als er den epischen Tokio Ghoul Opening Theme »Unreavel« auf dem Klavier spielte. Die Klassen 6B, C und E verbreiteten mit einem Hit der Prinzen gute Laune. »Alles nur geklaut«, sangen sie, bevor Betty Yunuo Zhou aus der 9e für die Etude op. 1 Nr. 12 in b-Moll von Franz Liszt tosenden Applaus bekam. Etwas ganz Besonderes präsentierte in diesem Jahr die Klasse 5f, denn diese hatte in »sehr anstrengender Arbeit« ein Stück selbst komponiert, wie Musiklehrer Dragic erklärte.

Dass Musik verbindet, verdeutlichte die Klasse 5E mit dem Lied »Musik ist eine Brücke« von Ulf Firke, ehe sie zweistimmig »Schau den Menschen nur in ihre Augen«, wiederum von Fredi Jirovec, sang. Ein neues Arrangement des Stücks »Solfeggio« von Carl Philipp Emanuel Bach präsentierte die Klasse 9E. Es sei ein Stück gewesen, welches der Pianist in der Klasse auf dem Klavier spielte, erklärte Herr Galler. Davon haben sie einen Ausschnitt genommen, diesen immer wiederholt und durch die Zunahme von immer mehr Instrumenten dramaturgisch gestaltet. Das Stück war der Höhepunkt vor der Pause, in welcher die Q2 traditionsgemäß für Verpflegung sorgte.

Nach der Pause ging es zunächst mit einem Geburtstagsständchen für die Bassistin der Schulband weiter. Letztere spielte daraufhin eine Neuinterpretation des bekannten Filmsoundtracks »Comptine d’Un Autre Ete« von Yan Tiersen und »Girls Like us« von Zoe Wees und begeisterte damit das Publikum. »Ich habe diese Musik gehört, als ich so alt war wie die Schülerinnen und Schüler«, sagte Galler zu »The Unforgiven« von Metallica, einem Rock-Klassiker, den das Ensemblespiel der Klasse 9 zum Besten gab. Das Stück sei für ihn daher von ganz besonderer Bedeutung. Es folgten »Dancing in the Moonlight« von Toploader und »Beggin’« von Måneskin. Auch nach diesen Beiträgen war das Publikum gänzlich aus dem Häuschen.

Einen festen Bestandteil und immer wieder ein Highlight bildet die Schülerband. Dieses Jahr trug die Gruppe von Schülerinnen und Schüler »Shallow« von Lady Gaga und Bradley Cooper, sowie »Chasing Cars« von Snow Patrol vor. Es mag wohl das letzte Mal gewesen sein, denn die Bandmitglieder haben in diesem Jahr ihr Abitur gemacht. Neu in diesem Jahr aber ein absolutes Highlight war die Lehrer-Rock-Band, welche die PoWi- und Religionslehrerin Martina Kaspers ins Leben gerufen hat. Ausgelassene Stimmung herrscht zunächst bei »Goldener Reiter« von Joachim Witt und »Nights in white Satin« von The Moody Blues, bevor das ganze Publikum spätestens beim Refrain von »What’s up« von 4 non Blondes mit einstimmte. Die Band erntete Standing Ovations.

Den krönenden Abschluss bildeten alle Beteiligten mit dem Lied »Knocking on heaven’s door« von Bob Dylan, bei welchem erneut das Publikum laut mitsang. Durch den Abend führten Madiha und Muneeb Malik mit ihrer Moderation, wie es die Tradition vorschreibt. Dank gilt wie immer allen Mitwirkenden, die dieses Event ermöglicht haben. Besonderer Dank gilt Benno Gärtner und seinem Technik-Team, sowie den Musiklehrern Herrn Galler, Herrn Dragic und Frau Baron, welche für die Organisation zuständig waren.

Ein Bericht von Katharina Gries (ehemalige AES- Schülerin)

rocklehreraes az

rocklehreraes az1

rocklehreraes az2


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2