Erich Kästner-Schule: Neue NAWI-Räume eingeweiht

Maintal
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit großer Freude und Begeisterung fand am Montag, 17.06.2024 die Einweihungsfeier der neuen Naturwissenschaftsräume (NAWI-Räume) an der Erich Kästner-Schule in Maintal statt.



Schüler, Lehrer und geladene Gäste versammelten sich, um diesen besonderen Anlass zu feiern.

Der kommissarische Schulleiter Stephan Rollmann eröffnete die Feierlichkeiten mit einer inspirierenden Rede. Er betonte die Bedeutung moderner und gut ausgestatteter Unterrichtsräume für die naturwissenschaftliche Bildung. „Diese neuen Räume sind ein großer Gewinn für unsere Schule und werden es unseren Schülerinnen und Schülern ermöglichen, ihre Neugier und Begeisterung für die Naturwissenschaften voll auszuleben“, sagte Herr Rollmann. „Wir investieren nicht nur in Räume, sondern in die Zukunft unserer Kinder.“

Die neuen NAWI-Räume umfassen drei Chemieräume, zwei abdunkelbare Physikräume und zwei auf dem neuesten Stand der Technik ausgerüstete Biologieräume. Eine große Inventarsammlung ergänzt die Ausstattung und bietet den Schülerinnen und Schülern vielfältige Möglichkeiten, praktische Erfahrungen in den Bereichen Biologie, Chemie und Physik zu sammeln und das theoretische Wissen aus dem Unterricht direkt anzuwenden. Neben den traditionellen Experimentiermöglichkeiten gibt es auch zusätzliche Räumlichkeiten und Arbeitsplätze, die den Unterricht bereichern.

Für das leibliche Wohl sorgte die Lehrerin Annette Wesselowski mit ihrem „WPU Kurs Kochen“, der ein köstliches Buffet mit Kaffee, Kuchen, Obstsalaten und Pizza bereitstellte. Die Dekoration der Veranstaltung wurde von der Biologielehrerin Janina Stein liebevoll gestaltet. Ein besonderes Highlight der Veranstaltung war die Anwesenheit des aktuellen Kreisbeigeordneten Winfried Ottmann (CDU) sowie seines Nachfolgers, Jannik Marquardt (CDU). Beide zeigten sich beeindruckt von den neuen Räumlichkeiten und betonten die Wichtigkeit solcher Investitionen für die Bildung.

Die stellvertretende Schulsprecherin Tuana Cetin hielt eine bewegende Rede und dankte allen Beteiligten für ihr Engagement. Musikalisch untermalt wurde die Feier von Musiklehrer Christopher Scheld, der am Klavier spielte und gemeinsam mit dem NAWI-Lehrer Francesco Soravia ein Lied sang. Nach der Abschlussansprache des kommissarischen Schulleiters hatten die Gäste die Gelegenheit, die neuen Räumlichkeiten zu besichtigen. Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen und Lehrkräfte führten durch die Labore und demonstrierten einige der neuen Geräte und Experimentiermöglichkeiten.

Im Anschluss an die Besichtigung gab es einen kleinen Empfang mit Snacks und Getränken, bei dem sich Gäste und Mitglieder der Schulgemeinschaft über die neuen Möglichkeiten und Pläne für die Zukunft austauschen konnten. Die Einweihung der neuen NAWI-Räume markiert einen wichtigen Schritt in der Weiterentwicklung der naturwissenschaftlichen Bildung an der Erich Kästner-Schule in Maintal. Insgesamt mehr als 5 Millionen Euro wurden dafür investiert, um das Unterrichtsgeschehen und Lernen an der IGS Maintal weiter zu optimieren und den Schülerinnen und Schülern beste Voraussetzungen für ihre schulische und persönliche Entwicklung bieten.

neuennawikaestner az4

neuennawikaestner az3

neuennawikaestner az2

neuennawikaestner az1

neuennawikaestner az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2