Bereits 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung „Windindustrie auf dem Horstberg? Nein, danke“ waren alle Stühle im Gartensaal der Konzerthalle Bad Orb belegt und es mussten noch viele herbeigeschafft werden. Gegenwind Bad Orb e.V. hatte ein „ausverkauftes“ Haus und die Besucher honorierten die Sprecher mit anhaltendem Beifall.  Marcus Malsch, thüringischer CDU-Landtagsabgeordneter, begann mit dem Statement „Thüringen, Du bist zu schön um kahl zu sein“. Diplom Ing. Jürgen Schöttle, früher Leiter der Montage- und Inbetriebnahme Organisation für Kraftwerke bei Siemens, klärte über die aus seiner Sicht Mythen der Erneuerbaren und von Kernkraftwerken auf.

Landrat Thorsten Stolz (SPD) und der Bad Orber Bürgermeister Tobias Weisbecker (CDU) haben den hessischen Staatsminister für Landwirtschaft und Umwelt, Weinbau, Forsten, Jagd und Heimat, Ingmar Jung (CDU), aufgefordert, Hessen Forst bei der aktuellen Vergabe des Auftrages zur Errichtung der Windräder in Bad Orb zu stoppen, um eine Beteiligung der Kommune zu ermöglichen (wir berichteten). Applaus bekommt Stolz dafür ausgerechnet von der AfD, die sich allerdings grundsätzlich gegen Windkraftanlagen im Spessart ausspricht.

Nach einem Einbruch in die Räumlichkeiten der Toskana Therme in der Horststraße in Bad Orb am frühen Montagmorgen sucht die Polizei nach Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge brachen die Eindringlinge kurz nach 1 Uhr eine Notausgangstür auf der Schwimmbadrückseite auf und gelangten so ins Innere. Im weiteren Verlauf durchsuchten die Täter mehrere Schubladen im Kassenbereich und gingen einen Tresor in einem angrenzenden Raum an.

Das Plakat der 2024er Kunstausstellung „Dialog der Elemente“ im Gartensaal der Konzerthalle Bad Orb. Das farbenintensive Motiv ist ein Werk vom Bad Orber Fotograf Jürgen Acker. Er ist mit seinen großformatigen Fotografien seit Jahren wichtiger Aussteller der Orber Kunstausstellung.

Während die traditionelle Bad Orber Kunstausstellung „Dialog der Elemente“ im Gartensaal der Konzerthalle erst am 16. März mit der Vernissage eröffnet wird, werden ab der 9. Kalenderwoche einige der an der Ausstellung beteiligten Künstlerinnen und Künstler einige ihrer Arbeiten an verschiedenen Stellen in Bad Orb und Gelnhausen zeigen, um so schon frühzeitig auf die Ausstellung aufmerksam zu machen.

Die nächste öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadtverordnetenversammlung Bad Orb findet am Donnerstag, 29.02.2024, um 19:00 Uhr, im Sitzungszimmer König-Ludwig-I.Stiftung, Frankfurter Straße 2, statt.

Die neue Regierungskoalition aus CDU und SPD in Wiesbaden hat in ihrem Koalitionspapier im Abschnitt „Windkraft“ vereinbart, „Kommunen zukünftig an der Vergabe landeseigener Flächen zur Nutzung von Windenergie zu beteiligen“. Aus Sicht von Landrat Thorsten Stolz (SPD) „ist dieser kooperative Ansatz ausdrücklich zu begrüßen“ und wird hoffentlich dazu beitragen, die lokalen Interessen und Besonderheiten vor Ort besser zu berücksichtigen.

Das Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz des Main-Kinzig-Kreises hat am Mittwoch einen Gaststättenbetrieb in Bad Orb geschlossen. Und das war offenbar dringend notwendig: Die Gäste wurden umgehend aufgefordert, das Lokal zu verlassen und mussten ihr Essen nicht einmal bezahlen. Für eine Wiedereröffnung wurden dem Betreiber der Gaststätte erhebliche Auflagen auferlegt.

Unterkategorien

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2