Diese Aktion hätte auch schnell anders ausgehen können: Ein 46 Jahre alter Mann aus Bad Orb hatte sich am frühen Mittwochmorgen ein Taxi bestellt und sich nach Obertshausen chauffieren lassen. Aus bislang nicht näher bekannten Gründen kam es am Ziel, in der Brunnenstraße / Ecke Ringstraße, zu einem verbalen Disput mit dem 50-jährigen Taxifahrer; das Ganze geschah gegen 1.20 Uhr.

„Windkraftgegner suchen sich immer neue Gründe, um dagegen zu sein, machen ihre Meinung zu einem Fakt oder plaudern längst widerlegtes immer wieder aus“, meint Beate Boege-Sonnek vom grünen Ortsverband Bad Orb.

Das Benefiz-Projekt des Kirchenkreises Kinzigtal „Musik macht Mut“ endet am Pfingstsonntag, 5. Juni, mit einem musikalisch besonders gestalteten Gottesdienst um 10 Uhr in der Bad Orber Martin-Luther-Kirche.

Anlässlich einer Informationsveranstaltung des Landtagsabgeordneten Michael Reul (CDU) und der Stadt Bad Orb stellte Peter Mandler, Referatsleiter im hessischen Finanzministerium, in der Bad Orber König-Ludwig I.-Stiftung die anstehende Neuordnung der Grundsteuer in Hessen vor.

Der Präsident des Lions-Clubs Bad Orb-Gelnhausen, Roman Oestreicher (links) dankt dem MAF Gebietsrepräsentanten Klaus Mehler für dessen Vortrag.

Während des Clubabends des Lions-Clubs Bad Orb-Gelnhausen 1963 im Hotel an der Therme hörten Lions-Mitglieder und Damen einen Vortrag über „Die Dschungelpiloten“.

Die nächste öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadtverordnetenversammlung Bad Orb findet am Dienstag, 24.05.2022 um 19:00 Uhr, im Gartensaal der Konzerthalle, Horststraße 3, 63619 Bad Orb statt.

„Ich ziehe meinen Hut vor der Arbeit und dem Engagement der Ehrenamtlichen in Salmünster, die ein solches Projekt erst möglich machen“, erzählt Beate Boege-Sonnek vom Vorstand des grünen Ortsverbandes Bad Orb.

Die Vorbereitungen für den Saisonstart des Naturerlebnisbades in Bad Orb laufen auf Hochtouren. Das beliebte Freizeitareal am Orbgrund öffnet am Sonntag, 15. Mai, um 10 Uhr seine Pforten. Wieder ist es die Natur selbst, die für Wasserqualität frisch aus den Spessartquellen sorgt und das lang ersehnte "Schwimmen wie im klaren Bergsee" verspricht. Mit dem Naturerlebnisbad hat die Kurstadt ein Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Region: Doppelter Badespaß mit 3500 Quadratmetern Wasserfläche im Naturbadeteich und dem beheizten Schwimm- und Freizeitbecken, Wasserpilz und Riesenrutsche, 10 000 Quadratmeter Liege- und Freizeitfläche.

Unterkategorien

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2