Eine junge Frau ist am Sonntag, gegen 15 Uhr, in einer Parkanlage in der Würzburger Straße von einem 35 bis 45 Jahre alten Mann sexuell belästigt worden. Der Fremde sprach schlecht Deutsch; er war schlank und hatte kurzrasierte Haare sowie einen Dreitagebart. Besonders auffallend war eine Warze oberhalb des rechten Auges sowie weitere in der unteren Gesichtshälfte.

Zur Mitgliederversammlung von Bündnis 90/ Die Grünen Ortsverband Bad Orb am 27.05.2021 waren zahlreiche Mitglieder und interessierte BürgerInnen gekommen. Wichtige Themen standen auf der Tagesordnung. So wurde der Vorstand um eine weitere Person erweitert. Roland Kraft wurde einstimmig in den Vorstand gewählt und unterstützt von nun an Beate Boege-Sonnek, Ralf Meinerzag und Philip Schinkel bei der umfangreichen Arbeit.

Eine per WhatsApp weitergeleitetes Video kostet einen 53-jährigen Mann aus Büdingen 500 Euro. Darauf zu sehen waren gewaltverherrlichende Bilder, Empfänger war ein Rentner aus Bad Orb. Er erhielt das Video, nachdem ein Autodeal zwischen beiden gescheitert war. Das Gericht sah allerdings von einer Verurteilung des Büdingers ab und stellte das Verfahren gegen die Zahlung dieses Geldbetrages vorläufig ein.

Seit einigen Wochen schon hat die Stadt Bad Orb umfangreiche Bemühungen unternommen, um ihren Bürgerinnen und Bürgern direkt am Wohnort und ohne zusätzlichen Fahrtaufwand die Möglichkeit der Corona-Schnelltestung anbieten zu können.

Es ist aus Sicht der Grünen in Bad Orb keine Neuigkeit, dass in der vergangenen Legislaturperiode sehr viele Anträge und Vorlagen in der Stadtverordnetenversammlung respektive Corona bedingt im Haupt- und Finanzausschuss nicht bearbeitet werden konnten und demnach noch offen sind.

Das Zitat von Henry Ford „Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist“ passe bestens zu der konstituierenden Sitzung am 28.04.2021 sind sich die Grünen in Bad Orb sicher.

Am Dienstagnachmittag, gegen 17.15 Uhr, wurde der Polizeistation Bad Orb eine sehr niedrig fliegende Drohne im Bereich der Würzburger Straße in Bad Orb, Höhe der Hausnummer 41, gemeldet. Doch was war passiert? Eine 34-Jährige war mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in ihrem Mazda unterwegs, als an der Einmündung "Hasenhöhle" plötzlich vor ihrer Windschutzscheibe eine etwa 500 Gramm schwere Drohne auftauchte.

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2