Unbekannte brachen in der Nacht von Sonntag auf Montag mehrere Spinde in einem Hotel in der Horststraße in Bad Orb auf. Im Zeitraum von 22 bis 5.40 Uhr öffneten die Unbekannten die Schränke der Mitarbeiter, durchwühlten diese und entwendeten Gegenstände von noch unbekanntem Wert. Dabei entstand Sachschaden von über 1.000 Euro.

Ralf Meinerzag, Fraktionsvorsitzender Bündnis90/Die Grünen Bad Orb und Bürgermeisterkandidat, äußert sich in einer persönlichen Stellungnahme zu den Vorwürfen, ein privates Telefonat mitgeschnitten zu haben. Nachfolgend sein Text im Wortlaut.

Mit Bernd Luft, ehemaliger Bürgermeister von Büdingen und Gründungsmitglied des Fördervereins „Wildpark“, hatten sich die Parlamentarier von CDU und FWG aus Bad Orb einen besonderen Reiseführer ausgesucht.

„Die Anmeldung für das Zeltlager 2021 ist ab sofort freigeschaltet!“, diese freudige Nachricht konnte die Zeltlagerleitung der KjG Bad Orb nun endlich verkünden.

Am Samstagmorgen, gegen 01.30 Uhr, hatte ein 23-Jähriger aus Biebergemünd wohl noch etwas Durst und stieg in eine Gaststätte in der Bahnhofstraße in Bad Orb ein. Der nächtliche Besucher entriegelte ein gekipptes Fenster und gelangte so in den Landgasthof, wo er neben tiefgefrorenen Lebensmitteln auch eine Flasche Grappa mitgehen lassen wollte.

"Das von der FWG Bad Orb zitierte 'seltsame Demokratieverständnis' der Grünen, das daraus resultiere, dass die Grünen politische Themen 'medial aufarbeiten', ist im Kern das wichtigste Instrument der Demokratie, nämlich die freie Meinungs- und Pressearbeit", antworten die Bad Orber Grünen auf eine Pressemitteilung ihres politischen Mitbewerbers (wir berichteten).

"Aus 'Pflichtbewusstsein' informiert wöchentlich der Bad Orber Grünen Chef Ralf Meinerzag die Bad Orber Bürgerinnen und Bürger über das 'selbstverliebte', 'gnadenlose' sowie 'höchst undemokratische Verhalten' der Bad Orber CDU/FWG-Fraktionen und beschwert sich darüber, dass diese ihre Vormachstellung in der Stadtverordnetenversammlung und bei der Besetzung von Ausschüssen ausspielen", heißt es in einer Pressemitteilung der FWG.

„Im Zuge der aktuellen Baumaßnahmen am Salinenplatz kam es vermehrt zu Verkehrsbehinderungen. Aus diesem Grund wurden für Fußgänger- und Fahrzeugverkehr Verkehrssicherungsmaßnahmen getroffen“, so Bürgermeister Roland Weiß (Parteilos).

„Die städtischen Gremien kommen zu ihren konstituierenden Sitzungen zusammen: Das ist das Startsignal für die notwendigen Entscheidungen in der Sache“, erklären die Fraktionen von CDU und FWG übereinstimmend in einer Pressemitteilung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2