Wieder offene Nachtwächter-Führungen in Bad Orb

Bad Orb
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach den Vorschriftslockerungen durch die Behörden wollen auch die beiden Nachtwächter-Gästeführer Edmund Acker und Matthias Erk ihr Angebot wieder den Bad Orb-Besuchern präsentieren.

Dabei sind aber wie überall die Pandemie-Vorschriften zu beachten: Die Teilnehmer-Anzahl ist auf 10 Personen beschränkt. Teilnehmen kann nur, wer sich vorangemeldet hat. Die Kurverwaltung nimmt dankenswerterweise während der „Coronazeit“ diese Voranmeldung entgegen, aber nur telefonisch unter 06052-8314 und nur während ihrer derzeitigen Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr.

Treffpunkt ist am Marktplatz. Die Teilnehmer werden vor der Führung mit Name, Adresse, Tel.-Nr. in eine Liste eingetragen, die zur eventuellen Kontaktverfolgung durch das Gesundheitsamt vom Nachtwächter in Papierform vier Wochen aufbewahrt und anschließend vernichtet wird. Eine Datenverarbeitung findet nicht statt. Ein Mindestabstand untereinander von 1,5 Metern ist einzuhalten sowie das Tragen von (eigenen) Masken durch die Teilnehmer. Wer Erkältungssymptome aufweist, kann nicht teilnehmen. Bei Nichteinhaltung hat der Gästeführer das Recht, die Führung abzubrechen.

Der beliebte „Nachtwächterschnaps“ muss entfallen. Die nächsten offenen Nachtwächter-Führungen sind am Freitag 3. und 17. Juli um 21.00 Uhr. Die Führung geht vom Marktplatz bis zum Obertor und dauert rund eine Stunde. Die Teilnahme kostet 5 Euro, mit Gästekurkarte 4,50 Euro. Kinder sind frei, Die Nachtwächterführer bitten darum, das Geld abgezählt bereit zu halten. Durchführung ohne Gewähr, Teilnahme auf eigene Gefahr.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!