Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt aber Alternativmöglichkeiten, wie der Weihnachtsbaum trotzdem fachgerecht und umweltverträglich entsorgt werden kann.

Möglichkeit 1: Baum zerkleinern und nach und nach in die Biotonne geben oder im Garten selbst kompostieren (vorheriges zerkleinern fördert den Kompostierungsprozess). Im Rahmen der Leerung der Biotonnen am 20. bzw. 21. Januar 2021 können abgeräumte Weihnachtsbäume bis zu einer Größe von max. 2 m ausnahmsweise auch neben die Biotonne gestellt werden.

Möglichkeit 2: Zweige über den Winter zunächst noch als Abdeckung für Beete verwenden und anschließend in die Biotonne geben.

Möglichkeit 3: Baum platzsparend zerkleinern und in der Container-Station des Betriebshofes abgeben (Öffnungszeiten ab 09.01.2021 wieder samstags von 8:30-13:00 Uhr).

Keine Alternative und nicht erlaubt ist es übrigens, den ausgedienten Baum einfach im Feld oder im Wald zu entsorgen. Dies stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und deshalb sollte schon wegen der drohenden Geldstrafe darauf verzichtet werden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige