FWG: Pfandsystem für Mehrwegbehälter beantragt

Bad Orb
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Bundeskabinett hat im Januar die Mehrwegpflicht für die Gastronomie beschlossen. Ab Januar 2023 sind Restaurants, Cafés und Bistros verpflichtet Getränke und Speisen „zum mitnehmen“ auch in Mehrwegbehältern anzubieten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ziel ist eine umweltfreundlichere Verpackung und eine deutliche Müllreduzierung. Die Orber  FWG Fraktion hat einen Antrag zur Unterstützung der Bad Orber Gastronomie zu diesem Thema in der Stadtverordnetenversammlung gestellt. Neben der Empfehlung möglicher Anbieter, solle auch eine finanzielle Förderung zum Start der Maßnahme geprüft werden.

Ebenfalls empfiehlt die FWG-Fraktion die Erarbeitung eines Kommunikationskonzeptes in der lokalen Presse und den Social Media Kanälen zur Etablierung des Systems. "Als Klima-Kommune möchten wir frühzeitig einen Beitrag zur erfolgreichen Einführung des Pfandsystems bzw. Nutzung der Mehrwegbehälter leisten", schreibt die FWG Fraktion Bad Orb abschließend.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2