Aus dem aktueller Anlass "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" hat Esther Lorenz (Gesang und Rezitation) eine "musikalische Reise durch das Judentum" zusammengestellt. Ihr Konzert beinhaltet weltliche und sakrale Lieder in hebräisch. Es schließt auch Musik des spanisch-jüdischen Mittelalters mit ein sowie Lieder auf jiddisch aus dem Ostjudentum. Esther Lorenz moderiert das Konzert mit Erklärungen zu jüdischen Feiertagen und Bräuchen, ergänzt durch Lyrik deutsch-jüdischer Dichter und Streifzüge durch die jüdische Geschichte vom Mittelalter bis heute. Begleitet wird die Sängerin von dem Gitarristen Peter Kuhz aus Berlin.

Das Konzert findet am 17. Oktober, ab 18 Uhr, in der Bad Orber Martin-Luther-Kirche statt. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Eintrittspreise: 18 Euro – Kulturkreismitglieder: 15 Euro. Karten gibt es ausschließlich an der Abendkasse.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2