Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

contraschuleorb_z.jpg

Um 19:30 Uhr zeigt das Kino Bad Orb die Culture-Clash Komödie „Contra“, in der sich ein Juraprofessor seiner aus prekären Verhältnissen stammenden Studentin annehmen muss, um nicht von der Uni zu fliegen. Christoph Maria Herbst und Nilam Farooq spielen das ungleiche Paar, welches ungewollt zusammengefügt wird. Das Drama nimmt seinen Lauf. Um 16:00 Uhr darf sich das junge Publikum auf „Die Schule der magischen Tiere“ freuen. In der Verfilmung der beliebten Kinderbuchreihe wird eine Schulklasse von der neuen Lehrerin mit ganz besonderen animalischen Begleitern versorgt und die Schule zum Schauplatz einer Reihe von Diebstählen, die aufgeklärt werden müssen.

„Contra“
Das hat er nun davon: Der mit allen rhetorischen Mitteln ausgestattete Professor Richard Pohl hat die Jura-Studentin Naima im vollbesetzten Hörsaal rassistisch und sexistisch diskriminiert und droht nun von der Universität zu fliegen. Es ist nicht der erste Zwischenfall dieser Art und noch dazu wurde Pohl bei seinen Entgleisungen gefilmt und das Video ins Internet gestellt. Der Druck auf die Universität wächst enorm und Pohl erhält von Universitätspräsident Alexander Lambrecht (Ernst Stötzner) die letzte Chance: Er soll Naima bei einem wichtigen Debattier-Wettbewerb als Mentor zur Seite stehen, um seine Chancen vor dem Disziplinarausschuss zu verbessern und noch einmal um seine Entlassung herumkommen. Der Dozent und die Studentin könnten unterschiedlicher nicht sein, dennoch wachsen sie zu einem starken Team zusammen. Der Eintrittspreis beträgt 7,- Euro pro Person. Filmstart ist um 19:30 Uhr.

„Die Schule der magischen Tiere“
Ida zieht um und muss dafür alles, was sie kennt, hinter sich lassen. In der neuen Schule wird sie nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Doch dann verspricht die Lehrerin Miss Cornfield ihrer Klasse eine außergewöhnliche Überraschung: Jeder Schüler soll schon bald einen Begleiter zur Seite gestellt bekommen: ein magisches Tier, das sprechen kann und einen ganz eigenen Kopf hat. Ida bekommt Fuchs Rabatt und Benni, mit dem sie sich inzwischen angefreundet hat, Schildkröte Henrietta. Daneben sorgt auch noch eine Serie von Diebstählen und Sachbeschädigungen für Wirbel an der Schule. Der Film beginnt um 16:00 Uhr. Der Eintritt kostet 6,- Euro pro Person.

Karten für beide Vorstellungen sind nur an der Tageskasse in der Konzerthalle erhältlich. Die Kinovorstellungen finden unter Anwendung der 2G-Regel statt. Von den Besuchern ist am Einlass ein Negativnachweis vorzulegen (Impfnachweis, Genesenennachweis). Während den Vorführungen gilt die Maskenpflicht auch am Sitzplatz.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2