21. Kunstausstellung „Dialog der Elemente“ 2022

Bad Orb
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem die Kunstausstellung „Dialog der Elemente“ in den Jahren 2020 und 2021 wegen der Corona-Pandemie kurzfristig abgesagt werden musste, soll die traditionelle Kunstausstellung, veranstaltet vom Kulturkreis Bad Orb e.V., im Gartensaal der Konzerthalle Bad Orb im diesem Jahr stattfinden.

dialoelemetorb_az.jpg

In welcher Form – G2+, G2 oder G3 - die überregional bekannte Ausstellung letztendlich durchgeführt werden kann liegt an der Entwicklung der Corona-Pandemie und den sich daraus abgeleiteten behördlichen Vorgaben. Geplant ist die Eröffnungsveranstaltung am Donnerstag den 31. März 2022 um 19 Uhr. Die Vernissage wird, neben den obligatorischen Grußworten der Offiziellen, sowie der Vorstellung der ausstellenden Künstlerinnen und Künstler, musikalisch durch einige Beiträge am Flügel ergänzt.

In der Ausstellung werden ganz unterschiedliche Arbeiten der Künstlerinnen und Künstler zu sehen sein, die für die Ausstellung 2020 aus einer Vielzahl von Bewerbern ausgewählt wurden, aber auf Grund der Absage der 2020er Veranstaltung nicht „zum Zuge“ kommen konnten. Darunter sind vier „Neue“, die erstmals in Bad Orb dabei sind: Renate Lang (Alzenau), Isolde Nagel (Rodenbach), Simone Nuss (Gelnhausen) und Klaus D. Feller (Alzenau). Hinzu kommt der Fotograf Volker Keller (Wirtheim).

Die Ausstellung im Gartensaal findet vom 1. bis zum 24. April 2022 statt und wird am letzten Tag mit dem „Kunst-Markt“ (ab 14 Uhr) und der Finissage (17 Uhr) beendet.

Foto: Der Gartensaal der Konzerthalle Bad Orb wird in diesem Jahr wieder zur Galerie (hoffentlich). 20 Künstler präsentieren ihre Arbeiten.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2