Bad Orb: Mann mit Krücken von Jugendlichen ausgeraubt

Bad Orb
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach einem Übergriff auf einen auf Krücken angewiesenen Mann am Donnerstagnachmittag in der Bahnhofstraße in Bad Orb sucht die Polizei nach Zeugen der Tat und gleichzeitig nach den Tätern. Nach Angaben des 58-Jährigen war er gegen 16 Uhr in Höhe der Parkanlage "Alter Bahnhof" unterwegs, als drei Jugendliche von hinten mit ihren Mountainbikes an ihn heranfuhren und ihn einer der drei in eine Hecke schubste.

Anzeige

Noch bevor sich der Geschädigte wiederaufrichten konnte, wurde ihm das Portemonnaie aus der Gesäßtasche gezogen. Anschließend fuhren die Unbekannten, die auf neun bis 15 Jahre geschätzt wurden und sich in einer ausländischen Sprache unterhielten, in Richtung Busbahnhof davon.

Das Räuber-Trio, das dem Mann davor mehrmals in der Stadt aufgefallen war, könnte ihn zuvor bereits beim Geldabheben an einer Bank beobachtet haben. Die Kriminalpolizei in Gelnhausen ermittelt nun wegen Raubes und bittet um weitere Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06051 827-0.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2