Lions spenden für ukrainische Jugendliche

Die Schulleiterin der Kreisrealschule Bad Orb, Ute Lehmann (Bildmitte), freut sich über die 1.000 Euro Spende des Lions-Clubs Bad Orb-Gelnhausen, Präsident Michael Kertel (rechts).

Bad Orb
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei der Wiedereröffnung des renovierten Salinenplatzes in Bad Orb Ende Juni hatte sich der "Lions-Club Bad Orb-Gelnhausen 1963" mit einem Kaltgetränke-Stand beteiligt.

Anzeige

Unter Leitung des Lions-Aktivitäten-Beauftragten Dieter Hessberger und des Lions-Sekretärs Horst Senzel hatten bei sonnigem warmem Wetter 25 Lions-Mitglieder und -Freunde viel zu tun. Der Erlös aus dem Getränkeverkauf soll - wie angekündigt - Aktionen für geflüchtete Jugendliche aus der Ukraine zu Gute kommen.

Während des Schulfestes der Kreis-Realschule Bad Orb überreichte der Präsident des Lions-Clubs Bad Orb-Gelnhausen einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro. Der Betrag soll Aktionen für geflüchtete Jugendliche aus der Ukraine zu Gute kommen. Weitere Beträge in gleichen Höhe werden für die Martinus-Schule, die Kinderinitiative und einer gemeinnützigen Organisation in der Ukraine zur Verfügung gestellt werden.

lionspsnendrealsch az

Die Schulleiterin der Kreisrealschule Bad Orb, Ute Lehmann (Bildmitte), freut sich über die 1.000 Euro Spende des Lions-Clubs Bad Orb-Gelnhausen, Präsident Michael Kertel (rechts).


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2