Blasmusikfestival auch in diesem Jahr mit eigenem Festbier

Bad Orb
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit dem musikalischen Namen „Kärrners Dreiklang“ entsteht derzeit in Bad Orbs Hausbrauerei das Festbier für das 16. Internationale Blasmusikfestival der Jugend Europas, welches vom 09. bis 11. September 2022 in Bad Orb stattfindet.

Anzeige

Das ein besonderes Fest ein besonderes Bier benötigt, darüber waren sich die Organisatoren des dreitägigen Musikspektakels von Anfang an einig. In Zusammenarbeit mit der Bad Orber Gasthausbrauerei Kärrners gibt es auch in diesem Jahr wieder das spezielle Festbier, denn wenn in zwei Wochen über 1.000 Musikerinnen und Musiker in der Kurstadt aufspielen, darf natürlich bei den Festivitäten auch der beliebte Gerstensaft nicht fehlen.

Das eigens für das Musikfest gebraute, goldgelbe Märzenbier hat einen Alkoholgehalt von fünf Prozent, ist süffig, mild, malz- und hopfenaromatisch und wenig bitter. „Diese Note wird durch eine ausgewogene Komposition heller Pilsner- und Karamellmalze, einer abgestimmten Menge feinstem Tettnanger Aromahopfen und dem weichen Bad Orber Wasser erzielt“, so Braumeister Thorsten Prehler. Ausgeschenkt wird das Festbier dann am zweiten Septemberwochenende, wenn der Startschuss für das bereits zum 16. Mal stattfindende Internationale Blasmusikfestival der Jugend Europas fällt.

Während das Festbier noch reift, hat das Organisationsteam alle Hände voll zu tun und traf sich in dieser Woche erneut zu einer Sitzung. Derzeit werden die letzten offenen Fragen der Teilnehmer beantwortet, die Abläufe für die Abendprogramme und Platzkonzertze finalisiert sowie das Großkonzert mit anschließendem Auszug der Orchester und Vereine optimiert. Ein Mammutprojekt, das ohne die vielen fleißigen, ehrenamtlichen Helfer und die finanzielle Unterstützung der Sponsoren nicht zu meistern wäre. Beim Treffen des Orga-Teams konnten sich auch die Hauptsponsoren, die VR-Bank Bad Orb-Gelnhausen und das Autohaus Bad Orb zum Planungsstand informieren.

Inzwischen ist auch das vollständige Programmheft fertig und liegt in der Tourist-Information aus oder ist auf www.bad-orb.info zum Download abrufbar. Plakate, die die Veranstaltung bewerben sind druckfrisch eingetroffen und werden in den nächsten Tagen in der Region aufgehängt. Weitere Informationen zum dreitägigen Musikevent sind bei der Tourist-Information, Kurparkstraße 2 und unter www.bad-orb.info, www.musikfestinbadorb.de sowie auf www.facebook.de/musikfestinbadorb und www.instagram.com/blasmusikfestival erhältlich.

blasmusikfestvier az

Von links: Danuta Wagner (Hotel an der Therme), Ulrich Prähler (Leiter Orga-Team), Hilmar Mackenroth (Festzug), Daniel Schmidt (Orchesterkoordination & Programmplanung), Janina Bluhm (Orchesterkoordination), Stefan Brosch (ARGE), Lara Bangert (Moderation & Kommunikation), Thomas Schweitzer (ARGE), Thorsten Prehler (Gasthausbrauerei Kärrners), Peter Egold (Orchesterkoordination & Programmplanung), Stefan Acker (ARGE), Dieter Engel (ARGE), Christian Edel (Veranstaltungsleiter Bad Orb Kur GmbH), Petra Schmitt (Programmplanung & Betreuerkoordination), Bürgermeister Tobias Weisbecker, Thomas Reinhard (Sponsor VR-Bank Bad Orb-Gelnhausen), Kathryn Weppe (Marketing Bad Orb Kur GmbH), Vanessa Kailing (Sponsor Autohaus Bad Orb).


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2