Kulturkreis: Ausstellung mit Bildern von Hildegard Theilmann

Bad Orb
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zwischen Bad Orb und Mallorca. Der Bad Orber Kulturkreis Bad Orb lädt zu einer Ausstellung mit Bildern ins Kleinste Haus (Kirchgasse 11) ein.

Dort werden vom 8. bis 25. September Bilder von Hildegard Theilmann zu sehen sein. Geöffnet ist die Ausstellung freitags, samstags und sonntags zwischen 15 und 18 Uhr. Die Künstlerin wird während der Ausstellungstage sowie im Rahmen der Vernissage anwesend sein. Die Eröffnung findet am Donnerstag, 8. September, ab 18 Uhr, im Kleinsten Haus statt. Finissage ist am Sonntag, 25. September, 17 Uhr. Ausstellungsplakat und Flyer zeigen ein Detail des Bad Orber Gradierwerks, in interessanter Farbgebung.

Hildegard Theilmann lebt in Bad Orb und auf Mallorca. „Wenn ich unterwegs bin“, sagt die Malerin, „mache ich oft Fotos von Motiven die mich ansprechen. Zuhause betrachte ich mir das Motiv in Ruhe und lege eine erste Zeichnung an. Ich schaue genau nach Licht und Schatten, Vorder- und Hintergrund, daraus entwickelt sich dann mein Aquarellbild. In der letzten Zeit mag ich Schwarzweißbilder mit all den Graustufen. An den Graustufen lese ich die Farbintensität heraus. Dadurch fühle ich mich freier in der Farbwahl und lasse mich mehr von meiner Stimmung leiten. Am Aquarell liebe ich das spontane, schnelle sich immer wieder Verwandeln eines Motivs. Wenn die Farben ineinanderfließen. Ja, es ist zu einer Leidenschaft für mich geworden. Es ist wunderbar stundenlang in die Welt der Malerei abzutauchen; alles um mich herum ausblenden zu können. Es ist mir eine Freude zu experimentieren oder Neues auszuprobieren. Natürlich plane ich meine Bilder bevor ich mit der eigentlichen Malerei beginne. Das gelingt nicht immer bei der Umsetzung und so schafft es auch nicht jedes Bild gerahmt zu werden. Dies wiederum entmutigt mich nicht, im Gegenteil, es spornt mich an! Mein erstes Aquarell habe ich 2009 gemalt, seitdem bin ich auf meinem Weg. Ich besuche regelmäßig Kurse um Techniken zu erlernen und mich bei verschiedenen Malern weiter zu bilden.“

Erste Unterrichtsstunden mit Heranführung an die Malerei erhielt sie von dem Bad Orber Künstler Thomas Dieringer. Auf Mallorca belegt sie regelmäßig Aquarellkurse und schätzt den Austausch mit anderen Künstlern. Ihre Kenntnisse erweitert sie auch durch Malreisen. Zurzeit hat sie Onlinekurse mit Sahrah Stokes und Nono Garcia belegt.

theilmannorb az

theilmannorb az1

Fotos: Porträt Hildegard Theilmann und Gradierwerk aus Sicht der Künstlerin.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2