23. Landfrauenmarkt: Selbstgemachtes aus der Region

Bad Orb
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Von 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr wird den Besuchern des Landfrauenmarktes am Samstag, 24. September 2022, wieder ein reichhaltiges Angebot an landwirtschaftlichen Erzeugnissen, Bioprodukten und Selbstgemachtem angeboten.

Anzeige

Es erinnert an Erntedankfest, wenn die Landfrauenvereine des Bezirks bereits zum 23. Mal ihren Landfrauenmarkt auf dem neugestalteten Salinenplatz veranstalten. An den schön dekorierten Ständen erhalten Interessierte im Dorf-Backhaus gebackenes Bauernbrot, selbsteingekochte Marmeladen, Hausmacher Wurst, Koch- und Ziegenkäse, Liköre und Imkerei-Erzeugnisse sowie verschiedenste Handarbeiten, die von genähter Kinderbekleidung bis hin zu Deko-Artikeln aus Holz reichen.

Selbstverständlich wird auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Ob Wild- oder Rindsbratwürstchen, Kartoffel-Pfannkuchen oder selbstgebackener Kuchen und duftender Kaffee, es wird für jeden Geschmack etwas geboten. Die Natur- und Vogelschutzgruppe informiert an ihrem Stand auf dem Salinenplatz über den umgebenden und zu schützenden Lebensraum, ohne den eine solche Fülle von landwirtschaftlichen Erzeugnissen nicht denkbar wäre. Die Jugendlichen der katholischen jungen Gemeinde zeigen „Schau-Keltern“ auf einer alten Handpresse. Frisch geerntete Äpfel werden vor den Augen der Besucher, ohne Chemie und Zusatzstoffe, zu schmackhaftem „Süßen“ gepresst, der natürlich auch gleich verkostet werden kann. Die Herstellung des Saftes ist nicht nur ein Erlebnis für die Kinder, die manchmal auch selbst an der Presse Hand anlegen dürfen, sondern ruft auch bei so manchem Erwachsenen Kindheitserinnerungen hervor. Kunsthandwerk und Bastelarbeiten runden das Angebot ab.

Der traditionelle Markt bietet den regionalen Landfrauen die Möglichkeit, für die ganzjährige professionelle Selbstvermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse durch die Höfe und die Einkaufsmöglichkeit für den Verbraucher zu werben. In diesem Jahr wird der Landfrauenmarkt wieder um eine künstlerische Einlage erweitert. Gegen 11:00 Uhr zeigt die Tanzgruppe „Fidele Jossataler“ ihr Können im traditionellen Volkstanz.

Die Landfrauen der Region laden Gäste und Einwohner herzlich zum Besuch des Marktes am 24. September 2022 ab 9:30 Uhr auf den Salinenplatz ein. Der Landfrauenmarkt bietet Gäste und Besuchern Gelegenheit, das kulinarische und handwerkliche Angebot unter die Lupe zu nehmen.

landfrauenmaregion az

landfrauenmaregion az1


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2