Kunst-Markt und Autorenlesung beim „Dialog der Elemente“

Titelbild des Buches aus dem Michael Reinhard während der Finissage auszugsweise lesen wird.

Bad Orb
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die traditionelle Bad Orber Kunstausstellung „Dialog der Elemente“ im Gartensaal der Konzerthalle endet am Sonntag, 07.04., mit einer Finissage und einem abwechslungsreichen Programm.

Anzeige


Noch einmal sind Kunstinteressierte aus der Region herzlich eingeladen um mit den ausstellenden Künstlerinnen und Künstlern mit Harfenklängen und einem Glas Sekt die Ausstellung ausklingen zu lassen. Beginn 17 Uhr.

Die traditionelle Ausstellung von Kunstwerken ganz unterschiedlicher Machart war drei Wochen lang ein Anziehungspunkt von Kunst- interessierten  aus dem Kreis und weit darüber hinaus. Am kommenden Sonntag endet nun der 23. „Dialog der Elemente“ mit einer Finissage, musikalisch begleitet von Harfenklängen, dargeboten von Karin Reitz.  Auch in diesem Jahr wird, als kleines „Dankeschön“ für den überaus regen Besuch der Ausstellung, vor der Finissage ab 11 Uhr, wieder ein „Kunst-Markt“ stattfinden. Hier werden einige der Künstlerinnen und Künstler– neben den schon seit Beginn der Ausstellung gezeigten Werken – zusätzliche Arbeiten zu besonders günstigen Konditionen anbieten. Sicher eine gute Gelegenheit  für die Besucher das eine oder andere „künstlerische“ Schnäppchen zu machen.

Bereichert wird die Finissage der Bad Orber Kunstausstellung wieder durch eine Autorenlesung. Michael Reinhard, vielen Orbern aus seinen zahlreichen journalistischen Tätigkeiten sicher bekannt, liest aus seinem neuen Buch „Das Geheimnis des Feuerinfernos von St. Martin“. Dabei verarbeitet der Autor das schreckliche Geschehen in der Nacht von Heiligabend zum 1. Weihnachtsfeiertag vor über 40 Jahren - welches er selbst miterlebt hat – zu einem spannenden Roman. Auf keinen Fall soll das Buch eine juristische, kriminalistisch korrekte Aufarbeitung/Darstellung der dramatischen Ereignisse sein, die Namen der im Buch handelnden Personen sind frei erfunden, so der Autor.

Der offizielle Teil der Finissage wird gegen 18 Uhr beendet sein. Im Anschluss laden die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler bei einem Glas Sekt die Besucher zu einem letzten Rundgang durch die Ausstellung ein, ehe dann um 19 Uhr der „Dialog der Elemente“ 2024 endgültig seine Pforten schließt.

reinhardsanktmartin az

Titelbild des Buches aus dem Michael Reinhard während der Finissage auszugsweise lesen wird.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2