Konzept für Anbindung von Wald-Kita, Walderlebniswelt und Gemeinde Jossgrund

Bad Orb
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit 15.700 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Bad Orb bei der Erstellung eines Mobilitätskonzepts. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Kaweh Mansoori (SPD) in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben für das Projekt belaufen sich auf circa 21.000 Euro.



Im Rahmen des Mobilitätskonzepts soll die verkehrliche Anbindung des Waldkindergartens, der Walderlebniswelt und der Gemeinde Jossgrund an die Stadt Bad Orb untersucht werden. Durch eine Bestandsaufnahme der aktuellen Verkehrssituation und Bewertung der einzelnen Verkehrsarten sollen daraus konkrete Handlungsempfehlungen abgeleitet werden.

Die Zuwendung erfolgt aus dem Programm „Starke Heimat Hessen“ nach der Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der Nahmobilität. Nach dieser können neben investiven Maßnahmen zur Stärkung des Fuß- und Fahrradverkehrs auch entsprechende Planungen, Konzepte und Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit Zuschüsse erhalten.

Die Erarbeitung des Mobilitätskonzepts soll schnellstmöglich beginnen und bis zum Herbst Sommer 2024 abgeschlossen sein.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2