CDU: Veronika Acker legt Mandat und Funktion als Fraktionsvorsitzende nieder

Bad Orb
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die CDU-Fraktion gibt bekannt, dass Veronika Acker ihr Mandat und ihre Funktion als Stadtverordnete sowie ihre Funktion als Fraktionsvorsitzende mit sofortiger Wirkung niedergelegt hat.



"Wir danken Frau Acker herzlich für ihr engagiertes Wirken, ihre professionelle und strukturierte Sacharbeit und die zahlreichen Impulse, die sie in ihrer Zeit als Fraktionsvorsitzende gesetzt hat. Ihr unermüdlicher Einsatz und ihre Expertise haben maßgeblich dazu beigetragen, die Interessen unserer Bürgerinnen und Bürger voranzubringen. Frau Acker hat diese Entscheidung aus persönlichen Gründen und in eigenem Ermessen getroffen. Wir bitten, dies zu respektieren und von weiteren Spekulationen oder Gerüchten Abstand zu nehmen", so die CDU.

Und weiter: "Die CDU wird die von Frau Acker angestoßenen Projekte in ihrem Sinne fortführen und sicherstellen, dass die begonnene Arbeit erfolgreich weitergeführt wird. Bis zur Wahl einer neuen Fraktionsführung wird die CDU kommissarisch durch die stellvertretenden Vorsitzenden Sascha Beyer, der auch Parteivorsitzender ist und Thomas Schweitzer, Fraktionsgeschäftsführer geleitet. Wir danken Veronika Acker nochmals ausdrücklich für ihr Engagement und ihre hervorragende Arbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute."

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2