Auf seinem Programm stehen handgemachte Gitarrenmusik und Gesang zum Zuhören und Mitmachen im Vordergrund. Nomen ist Omen: Zwei Tage nach dem kalendarischen Sommerbeginn wird der „lonesome Singer“, Andy Sommer, sein Publikum mit auf eine Reise durch sein Repertoire nehmen. Er spielt Folk, Rock, Blues und Balladen auf (s)eine ganz eigene unverwechselbare Weise. Sein Repertoire umfasst Titel von Bob Dylan, Simon and Garfunkel, Lyle Lovett, CCR, The Who, Leonard Cohen und Hubert von Goisern – um nur einige zu nennen.

Kritiker beschreiben seine Stimme mit rau, erdig, einfühlsam. Wenn das Wetter für eine Freilichtaufführung auf der Waldbühne nicht geeignet ist, wird die Veranstaltung ins Haus des Gastes, Burgring 14, verlegt. Wettertelefon: 0171 355174.

Wie findet man die „Waldbühne am Spessartbogen“? Ganz einfach: Man befährt die Bad Orber Haselstraße bis zum Jagdhaus Haselruhe, biegt dann in Richtung Reuss-Buchen nach rechts ab, um anschließend gleich wieder links auf den dortigen Parkplatz zu gelangen. Und schon ist man vor Ort.

Eintritt 12 Euro -  Kulturkreismitglieder 10 Euro

andysommer az

Foto: Andy Sommer privat


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2