Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

weitblickalsberg.jpg

Dieses Mal allerdings mit Nähe zum Einweihungsprogramm des neuen „Europäischen Kulturwegs Alsberg“, der an diesem Tag feierlich unter dem Motto „Weitblick, Wald & Wallfahrt“ eingeweiht wird. Die Gelnhäuser Wander-Gäste treffen sich zunächst um 9 Uhr am Triangulum in Gelnhausen, um von dort aus Fahrtgemeinschaften nach Alsberg zu bilden. Noch vor der offiziellen Kulturwegbegehung begeben sie sich um 9.30 Uhr auf die rund zehn Kilomenter lange Waldwanderung des Europäischen Kulturweges, die gegen 13 Uhr im Schulhof endet, wo eine „Mittagskräftigung bei Quellkadoffel unn Madde sowie Wildsauwurschd“ angeboten wird.

Alternativ hierzu wird den Spessartbund-Mitgliedern anstelle der frühen Waldwanderung angeboten, am offiziellen Programm des Tages teilzunehmen. Es besteht aus folgenden Elementen: 10 Uhr Begrüßung und Ansprachen, umrahmt von Blasmusik im Schulhof; 10.30 Uhr gemeinsamer Gang über die Panoramarunde (2 km); 12 Uhr Mittagessen; 13 Uhr Wanderung auf der Waldrunde (10 km) sowie zirka 17 Uhr Abschlusstreffen wiederum auf dem Schulhof. Wer individuell anreisen will, kann bereits um 9 Uhr an einem katholischen Gottesdienst im Schulhof teilnehmen.

Anmeldungen sind bis zum 7. Juli zu richten an Renate Rieth, Telefon 06051-2944, mit konkreter Angabe, wer morgens die große Runde laufen oder wer und wie lange am offiziellen Programm teilnehmen will, weil dies der Stadt Bad Soden Salmünster gemeldet werden muss.

Foto: Weitblick in Alsberg.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2