Patienten-Focus in der Salztalklinik

Bad Soden
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bürgermeister Dominik Brasch besucht auf seiner Klinikreise die Salztal-Klinik in Bad Soden. Patienten genießen das Privileg auf Einzeltherapien.

salztalkliibrasch.jpg

Bei der Salztal-Klinik in Bad Soden handelt es sich um eine Rehabilitationsklinik für die gesetzlich Versicherten der Krankenkassen. Die Klinik ist spezialisiert auf den orthopädischen und rheumatologischen Bereich. So kommt es, dass die Klinik überwiegend von älteren Patienten und Patienten mit neuen Gelenkprothesen besucht wird.

Bernd Otto, Geschäftsführer der Salztal-Klinik GmbH, führt in dem Gespräch aus, dass man als Klinik versuche, die Belange jedes einzelnen Patienten zu berücksichtigen. Das große Ziel ist es, das die Rehabilitierenden am Ende ihres Aufenthaltes in der Klinik genesen, ohne Hilfsmittel das Haus verlassen und ihren Alltag eigenständig bewältigen können. Daher legt man besonderen Wert auf Einzeltherapien und Anwendungen.

Die Salztal-Klinik gehört keiner Kette an und weißt so eine hohe Flexibilität auf. „Das Haus ist eigenständig und unabhängig“, so Otto. 165 Patienten können zeitgleich aufgenommen werden. Betreut werden diese von 6 Fachärzten, 20 Fachtherapeuten und rund 90 weiteren Bediensteten. Trotz dieser Personalstärke besteht auch hier ein Fachkräftemangel. Insbesondere im Bereich der Nachwuchsgewinnung gibt es Handlungsbedarf. Grund hierfür ist unter anderem, dass generell im Pflegebereich keine klassischen Ausbildungsplätze angeboten werden. Dies erfolgt nur über schulbegleitende Praktika ohne Lehrgeld, so der Geschäftsführer.

Bernd Otto und der Rathauschef der Kurstadt, Dominik Brasch, sehen genau hierin das Hauptargument für die Ansiedlung der Akademie für Gesundheit und Pflege in Bad Soden-Salmünster. „Die Klinikdichte ist ein absoluter Vorteil“, so Brasch. Bernd Otto ergänzt hierzu, dass alle Kliniken in Bad Soden von der Ansiedlung profitieren werden. „Der Nachwuchs wird vor der Tür ausgebildet und ein Großteil davon könnte in den angrenzenden Kliniken das Praktikum durchführen. „Weiterhin stünden die Kliniken mit ihrem Fachwissen zur Verfügung und es könnte sogar praxisbezogenen Unterricht in den Kliniken angeboten werden“, so Otto abschließend.

Foto: Bernd Otto (Mitte) mit Bürgermeister Dominik Brasch (rechts) und dem Hauptamtsleiter der Kurstadt, Dominic Imhof (links), vor der Salztal Klinik

Bildquelle: Stadt BSS

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner