Bad Soden-Salmünster: Brand in Mehrparteienhaus

Bad Soden
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster wurde am frühen Dienstagmorgen, 25. August 2020 um 4:10 Uhr zu einem Brandeinsatz in einem Wohngebiet in Bad Soden alarmiert. Bewohner des Mehrparteienhauses hatten Brandrauch und Feuerschein bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Zwei Wohnungstüren im Haus hatten in Bodennähe Feuer gefangen. Ein Anwohner hatte die beiden Brandstellen im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss bereits mit einem Pulverlöscher abgelöscht.

tuerenmehrparteien.jpg
tuerenmehrparteien1.jpg
tuerenmehrparteien2.jpg
tuerenmehrparteien3.jpg
tuerenmehrparteien4.jpg
tuerenmehrparteien5.jpg
tuerenmehrparteien6.jpg
tuerenmehrparteien7.jpg

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Soden und Salmünster kontrollierten die Brandstellen. Der Hausflur wurde über Fenster und Haustür quergelüftet. Der Rettungsdienst betreute die Anwohner. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Polizei nahm vor Ort die Ermittlungen auf. Die Feuerwehr Bad Soden war mit dem Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16) und der Drehleiter (DLK 23/12) sowie dem Einsatleitwagen (ELW 1) der Gesamtstadt an der Einsatzstelle, die Feuerwehr Salmünster mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), dem Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6) und dem Mannschaftstransportfahrzeug (MTF). Etwa 40 Einsatzkräfte waren vor Ort und in Bereitschaft.

Einsatzleiter war der Stv. Stadtbrandinspektor Jens Bannert. An der Einsatzstelle war auch Kreisbrandmeister Manuel Acker.

Die Einsatzstelle konnte gegen 5 Uhr an die Polizei übergeben werden und Feuerwehr und Rettungsdienst den Ort verlassen.

Text und Fotos: www.feuerwehr-bss.de.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2