Vereinsring Bad Soden plant weiter den Weihnachtsmarkt

Bad Soden
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Großes Thema in der Vereinsringsitzung am 30. September war der Weihnachtsmarkt in Bad Soden. Auch wenn es ein veränderter und anderer Markt wird – es dürfte mit der Durchführung klappen. Vereinsringchef Mario Wolf konnte zwölf Teilnehmer aus sieben Vereinen im Schützenhaus Bad Soden begrüßen. Viele Ideen und Möglichkeiten wurden diskutiert. Faktisch laufen die Planungen für den Weihnachtsmarkt im Kurpark ohne die Räume der alten Konzerthalle. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

VereinsringSoden0110_jk.jpg

Es soll der Platz an der Saline und der Platz an der „Open Air Bühne“ genutzt werden.
Dies ist aber noch mit der städtischen Seite abzuklären. Auf die Kosten für Programm und Werbung wird im „Weihnachtsmarkt Orga-Team“ geschaut werden müssen.

Ebenso wird die Veranstaltung „Wir verabschieden das alte Jahr“ geplant. Hierzu ist der Termin der 31.12.21 für den 30. Oktober planen die Bad Sodener Vereine einen „Helfereinsatz“ an der Kreuzigungsgruppe am alten Friedhof in Bad Soden. Eine schriftliche Einladung an die Vereine erfolgt zeitnah.

Winfried Kirchner informierte über die Planung zum Volkstrauertag. Dieser wird am 14. November im neuen Generationentreff in Salmünster durchgeführt. Hierzu wird die Stadt einladen. Am Ortseingang von Bad Soden (aus Salmünster kommend) wird bald wieder ein neues „Willkommensschild“ aufgestellt. Der Auftrag dazu wurde vergeben.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2