Straßenbauarbeiten starten: Vollsperrung in Bad Soden-Salmünster

Bad Soden
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Aller Voraussicht nach ab Montag, den 25.10.2021 starten umfangreiche Bauarbeiten zur Erneuerung der Ortsdurchfahrt Bad Soden-Salmünster im Zuge der Landesstraße 3178 "Romsthaler Straße" (wir berichteten). Der Landesstraßenabschnitt im Stadtteil Bad Soden weist zahlreiche Fahrbahnschäden auf, so dass auf einer Länge von ca. 750 m eine Erneuerung der Fahrbahn geboten ist.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

umleitungsodenbad_az.jpg

Der betroffene Bereich erstreckt sich auf der "Romsthaler Straße" zwischen dem Abzweig der "Gerhard-Radke-Straße" bis zum Ortsausgang in Richtung Romsthal. Dabei wird zunächst der vorhandene, schadhafte Fahrbahnaufbau aufgenommen und anschließend entsprechend den heutigen Verkehrsansprüchen wieder neu hergestellt. Gleichzeitig erfolgen durch die Stadt Bad Soden-Salmünster Arbeiten am Kanalnetz und der Wasserversorgung sowie an den Gehweganlagen, so dass die jeweiligen Arbeiten im Rahmen einer sogenannten Gemeinschaftsmaßnahme abgewickelt werden.

Art und Umfang der Bauarbeiten sowie die Anforderungen aus dem Arbeitsschutz erfordern allerdings für die Durchführung der Baumaßnahme eine Vollsperrung der Landesstraße. Hierzu wird der überörtliche Verkehr über Romsthal, Marborn und Steinau a.d.Straße am Kinzig Stausee vorbei nach Bad Soden-Salmünster umgeleitet. Die Umleitung der Gegenrichtung erfolgt analog.

Um die Einschränkungen für die Anwohner und Anlieger jedoch möglichst gering zu halten, erfolgt die Durchführung der Baumaßnahme in verschiedenen Bauabschnitten Damit ist ausschließlich für die Anwohner und Anlieger weitestgehend eine Zufahrtsmöglichkeit zu den jeweiligen Grundstücken im direkten Baubereich zumindest aus einer Richtung gegeben. Zunächst starten die Arbeiten im ersten Abschnitt zwischen dem Abzweig "Gerhard-Radke-Straße" bis zum Abzweig "Rudolf-Berta-Straße". Hierfür ist eine Bauzeit aller Voraussicht nach bis Ende diesen Jahres eingeplant. Im kommenden Jahr werden die Bautätigkeiten dann in den weiteren Abschnitten fortgeführt.

Der Abschluss der aufwendigen Erneuerungsarbeiten ist im Sommer 2022 vorgesehen. Hessen Mobil, das Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes Hessen, bittet alle Verkehrsteilnehmenden sich rechtzeitig auf die geänderte Verkehrsführung einzustellen.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2