Feuerwehr zu Rauchentwicklung im Wald alarmiert

Bad Soden
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster wurde am Dienstag, 4. Juni 2024, um 11:29 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung aus dem Wald bei Bad Soden alarmiert.



Die Feuerwehren Bad Soden, Huttengrund und Ahl rückten an und erkundeten die Lage gemeinsam mit Hessen Forst. Die Einsatzstelle war schwer zu finden, da der gemeldete schwarze Rauch mittlerweile weniger geworden war. Die Brandstelle wurde aber nach kurzer Zeit gefunden und die Polizei hinzugezogen.

Die Feuerwehr war im Einsatz mit dem LF 20/16 und ELW 1 aus Bad Soden, dem HLF 10/6 und LF 8/6 aus Huttengrund und dem TSF-W und dem MTW aus Ahl sowie dem KdoW. Erste Einheiten konnten schon vor 12 Uhr wieder abrücken. Es handelte sich um ein unangemeldetes Nutzfeuer, das vom Verursacher selbst abgelöscht wurde. Die Feuerwehr kontrollierte die Einsatzstelle und konnte den Einsatz um kurz nach 12 Uhr beenden. 

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Bad Soden-Salmünster


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2