XVI. Watzstock Festival am 4. Juni in Katholisch Willenroth

Katholisch Willenroth
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nun doch: Lange wurde gezögert, doch schließlich haben sich die Mitglieder des Musik- und Kulturfördervereins WATZSTOCK e.V. für die Umsetzung des beliebten Open Airs ausgesprochen. Nach zwei Jahren Pause startet also am 04.06.2022 zum 16. Mal das überregional bekannte Watzstock Festival in Katholisch Willenroth! Ursprünglich eine mehr private Konzertveranstaltung mit befreundeten Bands, etablierte sich das Watzstock Festival im Laufe der Jahre zu einer über die Hessischen Grenzen hinaus bekannten Musikveranstaltung für Anhänger aller Facetten des Rocks.

Neben heimischen Bands sind mittlerweile auch über die internationale Künstler auf der ikonischen Bühne im Heuhangar vertreten. Die urige Umgebung auf dem Hof Georg, die humane Preisgestaltung (Eintritt: 10,00 EUR) sowie die besondere Stimmung sind für rund 400 Fans der Grund, dem Event seit vielen Jahren treu zu bleiben. Umso größer ist die Freude, nach langer Pause endlich wieder Sound auf den Hof zu bekommen.

Das erwartet die Besucher: Der Einlass startet um 18:00 Uhr, es eröffnen gegen 19:15 Uhr die Sängerinnen der New Voices Huttengrund – der Pop-Chor unter Leitung von Dennis Korn läutet mit modernen Liedern und voller Stimmpower ein. Die Sängerinnen überlassen dann der aufstrebenden Band Bird’s View (u.a. Gewinner des German Rock & Pop Award 2019) die Bühne. Die vier Jungs heizen ein mit starken Riffs und Rock’n’Roll - das schon deftige Warm Up vor den Punk-Rockern der Band The Screwjetz. Diese überzeugen mit intelligenten Texten und knackigen Sounds. Darauf folgt die Stoner-Band Kosmodrom aus Kulmbach, die dem Abend die nötige Rock-Vielfalt geben. Trotz fehlendem Gesang bleibt bei dieser Kombo kein Fuß ruhig. Der Headliner KMPFSPRT, einer deutschlandweit erfolgreichen Punkband, die schon mit den Kassierern auf der Bühne standen, sorgt mit klaren Texten und harten Sounds für die Extraportion Punk beim Pogen in der Menge. Der Abend klingt aus mit den Urgesteinen Protz aus Wächtersbach - eine Band, die den Power-Rock erfunden hat und wofür viele Fans auch eine weite Anreise nicht scheuen.

Das Drumherum

Am Abend dürfen sich die Besucher über eine breite Getränkeauswahl freuen: neben Bier und Äppler für 2,00 EUR bietet der Verein auch diesmal wieder alkoholfreie und härtere Optionen. Der Foodtruck von StreEATdancer verpflegt die Gäste mit Burgern und anderen Angeboten. Alles in allem freuen sich der Watzstock e.V. auf einen runden Abend, der den Himmel über Katholisch Willenroth für einige Stunden im bekannten Grün erstrahlen lässt.

watzstocjfest az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2