Bad Soden-Salmünster: Thuja-Hecke brennt zwischen Wohnhäusern

Katholisch Willenroth
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster wurde am Samstag, 6. August 2022 um 14:46 Uhr zu einem Brandeinsatz in Katholisch-Willenroth alarmiert. Zwischen zwei Wohnhäusern brannten etwa fünf Meter Thuja-Hecke lichterloh und drohten durch die rasche Ausbreitung auf ein Wohnhaus überzugreifen. Anwohner hatten den Brand entdeckt und neben dem Notruf sofort erste Löschversuche mit dem Gartenschlauch von beiden Seiten unternommen.

Die Feuerwehr löschte den Brand mit dem Schnellangriff ab und kontrolliertedie Brandstelle. Durch die Hitzestrahlung der lichterloh brennenden Thuja-Hecke wurde Gartenmöbel, ein Sonnenschutz und ein Rolladen am Haus schwer beschädigt. Durch das schnelle Eingreifen wurde ein größerer Schaden und womögliches Übergreifen auf das Mehrfamilienhaus verhindert.

Die Feuerwehr Katholisch-Willenroth rückte mit dem Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W) - der erste Einsatz für das neue Fahrzeug - aus, die Feuerwehr Huttengrund mit dem Hilfeleistungslöschgrupenfahrzeug (HLF 10/6), die Nachbarn aus Brachttal-Udenhain mit ihrem Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W). Zudem waren noch Führungskräfte jeweils mit dem Einsatzleitwagen (ELW 1) aus Brachttal und Bad Soden-Salmünster an der Einsatzstelle. Um 15:20 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

katholischthujy az1

katholischthujy az2

katholischthujy az3

katholischthujy az4

katholischthujy az5

katholischthujy az6

katholischthujy az7

katholischthujy az8

Text und Fotos: www.feuerwehr-bss.de.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2