Beschädigter Radweg zwischen Marjoß und Mernes saniert

Kreisbeigeordneter Winfried Ottmann (rechts) überbrachte Steinaus Bürgermeister Christian Zimmermann (links) und Bad Soden-Salmünsters Erstem Stadtrat Werner Wolf (Zweiter von links) sowie dem Ortsvorsteher von Mernes Roland Kistner (Zweiter von rechts) gute Nachrichten: Der Kreis fördert die Sanierung des Radwegs zwischen Marjoß und Mernes.

Mernes
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Jeweils einen Briefumschlag hat Kreisbeigeordneter Winfried Ottmann (CDU) kürzlich Christian Zimmermann (parteilos), Bürgermeister von Steinau an der Straße, und Werner Wolf (GWL), Erster Stadtrat der Stadt Bad Soden-Salmünster, übergeben.

So unspektakulär die weißen Umschläge, so erfreulich ihr Inhalt. „Der Main-Kinzig-Kreis unterstützt die Sanierung des Rad- und Feldwegs zwischen Mernes und Marjoß mit einer Summe von insgesamt 52.500 Euro“, so Winfried Ottmann. Das Geld wird gemäß der Streckenlänge verteilt. Also erhält die Stadt Steinau, zu der der Marjoß gehört, 17.500 Euro. Die Stadt Bad Soden-Salmünster, zu der Mernes gehört und auf deren Gebiet der weit größere Teil des Radwegs verläuft, erhält 35.000 Euro.

Bürgermeister Christian Zimmermann bedankte sich im Namen der Bürgerinnen und Bürger: „Vor allem die Marjoßerinnen und Marjoßer sind froh, dass der Weg nicht nur in seinen Ursprungszustand versetzt wurde, sondern durch die fachgerecht ausgeführte Asphaltierung eine Aufwertung erfahren hat.“ Auch Werner Wolf freut sich darüber, war die Bedingung für die finanzielle Beteiligung der Stadt Bad Soden-Salmünster an den Sanierungskosten doch, dass der der Straßenbelag besser sein müsse als vor der Kabelverlegung: „Wir sind dankbar, dass sich der Main-Kinzig-Kreis an den Kosten der Sanierung beteiligt und dadurch der Kostenanteil der Kommunen reduziert wird.“

Roland Kistner, Ortsvorsteher von Mernes, erinnerte bei der Übergabe daran, dass die Initiative für die Sanierung auf den mittlerweile verstorbenen Burkhard Kornherr zurückgeht. Der engagierte Kommunalpolitiker hatte sich dafür eingesetzt, den Weg instand zu setzen, der bei der Verlegung von Glasfaserkabeln im Jahr 2020 beschädigt worden war. In der Regel werden solche Kabel neben den Wegen verlegt. In diesem Fall war eine regelhaften Maßnahme jedoch nicht möglich. In der Folge wurde für die Kabeltrasse die Asphaltdecke in der Mitte des Wegs aufgeschnitten und die Kabel dort verlegt. Die beauftragte Firma führte die Verfüllungs- und Asphaltierungsarbeiten jedoch nur unzureichend aus, sodass der Weg anschließend tiefe Absätze und keine durchgehende Asphaltdecke aufwies. Der Wirtschafts- und Radweg musste erneut saniert werden. Diese Baumaßname wurde in diesem Sommer abgeschlossen. Christian Zimmermann, Werner Wolf und Roand Kistner bedauern jedoch, dass auf Marjoßer Seite etwa hundert Meter des Radwegs nicht neu asphaltiert werden konnten. Grund sind die stark gestiegenen Materialkosten. Die Gesamtkosten der Sanierungsmaßnahme betragen 210.000 Euro, davon entfallen 140.000 Euro auf Bad Soden Salmünster und 70.000 Euro auf Steinau. Diese Kosten teilen sich jeweils die Kommune und die Telekom zu gleichen Teilen. Der Main-Kinzig-Kreis wiederum übernimmt einen Anteil an den Kostenanteilen der Kommunen.

„Der neu asphaltierte Weg kann nun von den Radlerinnen und Radler gefahrlos befahren werden“, sagte Winfried Ottmann. Er wies außerdem darauf hin, dass sich am Weg das Quellschwimmbad Mernes befindet. „Der Radweg wird vielfach von Kindern genutzt, um von Marjoß ins Schwimmbad zu fahren. Die Sanierung der beschädigten Strecke dürften nicht nur Wanderende, Radfahrerinnen und Radfahrer, sondern auch die Eltern dieser Kinder gutheißen.“

radwegmernesmar az

Kreisbeigeordneter Winfried Ottmann (rechts) überbrachte Steinaus Bürgermeister Christian Zimmermann (links) und Bad Soden-Salmünsters Erstem Stadtrat Werner Wolf (Zweiter von links) sowie dem Ortsvorsteher von Mernes Roland Kistner (Zweiter von rechts) gute Nachrichten: Der Kreis fördert die Sanierung des Radwegs zwischen Marjoß und Mernes.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2