Unbekannte haben am Dienstag in einer Kirche in der Kirchstraße in Romsthal gezündelt und dabei Sachschaden angerichtet. Dieser ist mit etwa 150 Euro zwar vergleichsweise gering, offenbar war es aber nur dem Zufall geschuldet, dass nicht mehr passierte. In der Zeit zwischen 9 und 17.30 Uhr waren die Kriminellen in dem Gotteshaus zugange und zündeten neben einem Seiteneingang mehrere Pfarrbriefe unter einem Holzhocker an.

"Ich habe den Dieb meines Motorrades gestellt," sagte ein Mann am Samstagabend während eines Anrufes bei der Polizeistation in Schlüchtern. Kurze Zeit später nahmen Beamte den mutmaßlichen Motorraddieb vorläufig fest. Auf dem Weg zu einer Feierlichkeit erblickte ein Ehepaar aus Bad Soden-Salmünster ihr entwendetes Motorrad am Steinauer Bahnhof, beobachtete wie ein Unbekannter dieses bestieg und davonfuhr.

Foto: 5vision.media

Ein mit Heizöl beladener Tanklaster ist am Dienstagmittag auf der Landesstraße 3178 zwischen den Salmünsterer Ortsteilen Romsthal und Kerbersdorf von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet. Gegen 11.50 Uhr verlor der 33 Jahre alte Fahrer wohl aus Unachtsamkeit nach einer Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug und kam auf der rechten Seite im Graben zum Liegen.

Dringend erforderlicher Bodentausch erfordert mehrwöchige Schließung der Huttengrundhalle. Vereine, Grundschule und Kindertagesstätte sind betroffen.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2