Bad Soden-Salmünster: Überfall auf Lebensmittelmarkt

Salmünster
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Als sie am Samstagabend nach Geschäftsschluss ihre Abrechnung machten, erlebten drei Mitarbeiterinnen eines Lebensmittelmarktes am Palmusacker in Salmünster eine böse Überraschung. Ein Mann schlug von außen das Bürofenster ein und kletterte, mit einem Hammer in der Hand, zu den Angestellten in das Büro hinein.



Während sich die drei Frauen in Sicherheit brachten, konnte der Täter Bargeld aus den Tageseinnahmen an sich nehmen und mit seiner Beute wieder aus dem Fenster flüchten. Durch die Angestellten wird der Dieb als etwa 180 cm groß, 30 - 35 Jahre alt und mit normaler Statur beschrieben. Er soll mit einer dunklen Jeanshose und einem Oberteil mit einer Kapuze bekleidet gewesen sein. Außerdem habe er ein schwarzes Tuch über Mund und Nase getragen.

Möglicherweise flüchtete der Mann mit einem schwarzen Pkw vom Tatort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet potentielle Zeugen, sich unter der Rufnummer 06051 - 8270 und bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2