Bad Soden-Salmünster: Raubüberfall am Bahnhof

Salmünster
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein etwa 25 Jahre alter und 1,75 Meter großer Räuber überfiel am Mittwochmorgen am Bahnhof (Bahnhofstraße) in Bad Soden-Salmünster einen Passanten. Dieser stand gegen 9.15 Uhr auf dem Bahnsteig, als der Täter seine Wertsachen verlangte. Es entstand ein Handgemenge, bei dem das Opfer leicht verletzt wurde. Der Täter raubte das Portemonnaie, entnahm das Geld und rannte davon.

Der Unbekannte hatte dunkle schulterlange gelockte Haare, trug einen hellen Parka und schwarze Jeans. Er sprach gebrochen Deutsch. Die Kripo Gelnhausen ist für weitere Hinweise unter der Rufnummer 06051 827-0 zu erreichen.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2