Bad Soden-Salmünster: Kohlenmonoxid tritt aus Kaminofen aus

Foto: Feuerwehr Bad Soden-Salmünster

Salmünster
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Feuerwehr Salmünster wurde am Karsamstag, 30. März 2024 um 17:19 Uhr aufgrund eines Gasgeruchs an einem Wohnhaus alarmiert. Die Feuerwehr ging mit einem Trupp unter Atemschutz zur Kontrolle ins Gebäude vor. Ein Kamin verbrannte unvollständig, so dass Kohlenmonoxid (CO) austrat. Die Einsatzkräfte ließen den Ofen kontrolliert ausgehen und belüfteten das Gebäude ausgiebig.

Anzeige


Nach Rücksprache mit einem Schornsteinfeger wurde der Ofen bis zur Kontrolle durch den Schornsteinfeger außer Betrieb gesetzt. Die Feuerwehr Salmünster war mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), dem Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6), dem Rüstwagen (RW 1) und dem Mannschaftstransportwagen (MTW) im Einsatz, außerdem der Einsatzleitwagen (ELW 1) aus Bad Soden sowie ein Rettungswagen (RTW).

Der Einsatz war für die Feuerwehr um 19:00 Uhr zu Ende.

kaminofenbssaus az

Text und Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Soden-Salmünster


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2