Die Feuerwehr Salmünster und der Rettungsdienst wurde in der Nacht zum 1. Mai 2019 um 2:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße K 987 kurz hinter dem Ortsausgang Salmünster Richtung Ahl alarmiert. Ein Fahrzeug wahr offensichtlich von der Straße abgekommen und verunfallt. Eine Person wurde dabei verletzt, die vom Rettungsdienst medizinisch versorgt wurde.

Was ist eigentlich Armut? Eine Frage, die zunächst einfach zu beantworten scheint. Doch ein genauerer Blick zeigt schnell, dass es sich hier um ein vielschichtiges Thema handelt.

Die Vertreter des Pfarrgemeinderates St. Peter und Paul, Bad Soden Salmünster freuen sich den kirchlichen Kindergärten der Gemeinde biblische Erzählfiguren, die aus dem Erlös des Pfarrfestes 2018 angeschafft werden konnten, überreichen zu können.

Mit Elan und Mut gegen den Ärztemangel in der Region: Das Hausärzte-MKK-Team hat neue Räumlichkeiten (Sebastian-Herbst-Straße 5) in Bad Soden-Salmünster bezogen. Zur feierlichen Eröffnung der Praxis gab es Cocktails und Snacks, Luftballons, Popcorn und Action auf der Hüpfburg. Zu den Gästen gehörte auch Bürgermeister Dominik Brasch (parteilos), der Blumen und Lob überbrachte.

„Die Welt ist groß, aber es ist wenig Raum in ihr“, lautet ein portugiesisches Sprichwort, geformt von einem Seefahrervolk, das dem alten Europa einst die Welt öffnete.

Unachtsamkeit war nach Einschätzung der Polizei am Dienstagnachmittag die Ursache für einen Auffahrunfall, bei dem die Fahrerin eines Rettungswagens leicht verletzt wurde. Gegen 17.05 Uhr verließ das rot-weiße Hilfsfahrzeug die Autobahn 66 an der Ausfahrt Bad Soden-Salmünster, gefolgt von einem Opel Kleintransporter.

Bürgermeister Dominik Brasch besucht die Grundschulklasse 3b der Henry-Harnischfeger-Schule und stellt den Schülerinnen und Schülern ein ganz besonderes Projekt der Stadt Bad Soden-Salmünster vor.

Kriminalbeamte nahmen am Mittwoch einen mutmaßlichen Trickdieb vorläufig fest, durchsuchten in Steinau dessen Wohnung und stellten Beweismaterial sicher. Hintergrund sind seit Mai 2018 laufende Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Hanau und der Kripo gegen den Beschuldigten. Demnach soll sich der 30-Jährige in mehreren Kliniken in Bad Soden-Salmünster als Mitarbeiter ausgegeben und Patienten in deren Zimmern bestohlen haben.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner