Studientag zum Thema Armut

Bad Soden-Salmünster
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Was ist eigentlich Armut? Eine Frage, die zunächst einfach zu beantworten scheint. Doch ein genauerer Blick zeigt schnell, dass es sich hier um ein vielschichtiges Thema handelt.

Ist nur wirklich arm, wer kein Geld hat? Wie viel ist genug? Und ist Armut immer nur eine finanzielle Frage?

Die Formen der Armut verändern sich und erfordern vielfältige Formen von Hilfe. Auch für Pfarrgemeinden spielt dieses Thema bei ihrem Engagement eine immer größere Rolle. In einem gemeinsamen Studientag des Bildungs- und Exerzitienhauses Kloster Salmünster und dem Fachdienst Gemeindecaritas des Caritas-Verbandes für den Main-Kinzig-Kreis sollen deshalb am 11. Mai von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Kloster Salmünster die verschiedenen Facetten der Armut einmal genauer beleuchtet werden und ein Blick auf bestehende Netzwerke geworfen werden. Unter dem Titel „Armut hat viele Gesichter“ treffen lebensnahe Praxisbeispiele und theologischer Hintergrund zusammen und wollen zeigen, wie es gelingen kann, die realen Lebenssituationen der Menschen wahrzunehmen und dem Auftrag Jesu gemäß zu handeln ohne die Begrenzung der eigenen Kräfte und die eigenen Bedarfe außer Acht zu lassen. Der Studientag richtet sich sowohl an ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter der Pfarrgemeinden sowie Mitglieder katholischer Verbände, die sich mit diesem Thema beschäftigen. Als Referenten führen Karin Glöckner vom Fachdienst Gemeindecaritas und Diplomtheologe Andreas Groher durch das Programm. Anmeldungen für den Studientag sind bis zum 7. Mai möglich über das Bildungs- und Exerzitienhaus Kloster Salmünster, Tel. 06056-919310 oder per Email an buero@bildungshaus-salmünster.de. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auch im Internet unter www.bildungshaus-salmünster.de oder unter www.caritas-mkk.de.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!