Florian Ronge für Pastoralverbund Heilig Kreuz im Katholikenrat

Bad Soden-Salmünster
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit einer dezentralen Wahl am 18. Oktober haben die Pfarrgemeinderäte Delegierte in den Katholikenrat des Bistums Fulda gewählt.

florianronge.jpg

Den Pastoralverbund Heilig Kreuz Salmünster – Kinziggrund vertritt weiterhin der 32-jährige Florian Ronge aus Romsthal.

Der Katholikenrat ist das höchste Vertretungsgremium der Laien auf Bistumsebene. Er setzt sich zusammen aus ehrenamtlichen Delegierten der Pastoralverbünde, der katholischen Jugend- und Erwachsenenverbände und weiteren hinzugewählten Persönlichkeiten. Als Aufgabe sieht das Gremium die Positionierung zu gesellschaftlichen und kirchenpolitischen Fragen. Es ist nicht nur Sprachrohr der Katholiken des Bistums, sondern auch Unterstützungs- und Koordinierungsstelle für Aktionen der in ihm zusammengeschlossenen Organisationen.

„In den kommenden vier Jahren ist es mir ein besonderes Anliegen, jüngere Lebenswelten in den Katholikenrat einzubringen.“, sagt Ronge. „Weiterhin ist es mir wichtig, die Arbeit der Pfarrgemeinderäte gerade in ländlichen Regionen zu stärken und den Bistumsprozess, den ich bereits in der Vergangenheit mitgestaltet habe, weiter zu begleiten.“

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2