Bad Soden-Salmünster: 33-Jährige in Regionalbahn sexuell belästigt

Bad Soden-Salmünster
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In einer Regionalbahn auf dem Weg von Bad Soden-Salmünster in Richtung Fulda wurde am Mittwoch (12.5.), gegen 8 Uhr, eine 33-Jährige aus Fulda Opfer einer sexuellen Belästigung. Ein noch unbekannter Täter bedrängte und beleidigte die junge Frau während der Fahrt in dem Regionalzug.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gegen 8:15 Uhr verließ der Mann im Bahnhof Neuhof den Zug. Die 33-Jährige fuhr weiter bis nach Fulda und erstattete Anzeige bei der Polizei.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Lockige schwarze Haare, dunkle Augen, schwarze Hose und schwarze Jacke, ca. 20-25 Jahre alt. Die weiteren Ermittlungen führt die Bundespolizeiinspektion Kassel. Wer Hinweise zu dem Fall geben kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizei unter der Tel.-Nr. 0561816160 beziehungsweise unter www.bundespolizei.de zu melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2