Bad Soden-Salmünster: Advents- und Weihnachtsmärkte abgesagt

Bad Soden-Salmünster
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bis zuletzt bestand in der Stadtverwaltung von Bad Soden-Salmünster die Hoffnung, dass in diesem Jahr wieder die Advents- und Weihnachtsmärkte im Stadtgebiet durchgeführt werden können. Die derzeitige Entwicklung sowie die verschärfte Verordnungslage zur Covid-Pandemie haben die Organisatoren der Märkte jedoch dazu veranlasst, die Advents- und Weihnachtsmärkte abzusagen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nachdem für den Weihnachtsmarkt in Mernes die Planungen in diesem Jahr von Anfang an nicht aufgenommen wurden, fallen nunmehr auch der Adventsmarkt in Salmünster sowie die Weihnachtsmärkte in Bad Soden, Ahl und im Huttengrund erneut der Pandemie zum Opfer „Die Durchführung der Märkte wäre ein wichtiger Schritt hin zu einer besinnlichen Vorweihnachtszeit gewesen. Alle Organisationsteams haben bereits viel Zeit und Arbeit in die Vorplanung investiert. Umso schwerer fällt es zu akzeptieren, dass die Weihnachtsmärkte erneut wegen der Pandemie abgesagt werden müssen“, führt Bürgermeister Dominik Brasch (parteilos) aus.

„Die Entscheidung zur Absage der Weihnachtsmärkte ist in dieser Situation aber auch die einzig Richtige. So bleibt der Wunsch, dass im kommenden Jahr wieder ein vorweihnachtliches Beisammensein auf den Advents- und Weihnachtsmärkten in unserer Stadt und darüber hinaus möglich sein wird“, so Brasch.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2