Bad Soden-Salmünster: Ordnungsamt will Baustelle verstärkt kontrollieren

Bad Soden-Salmünster
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Aufgrund des weiterhin sehr starken Verkehrsaufkommens und der damit einhergehenden Straßenschäden im Bereich des innerörtlichen Verbindungsweges zwischen Bad Soden und Wahlert, wird dieser Streckenabschnitt ab Mittwoch, 22.12.2021, als Einbahnstraße ausgewiesen. Das Befahren des Weges ist somit nur noch in Richtung Wahlert möglich. Für die Fahrtrichtung nach Bad Soden und Salmünster muss die überörtliche Umleitungsstrecke über Steinau genutzt werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

baustellebasskon_az.jpg

An dieser Regelung soll bis zum Ende der Baumaßnahme in der Romsthaler Straße festgehalten werden. Das Befahren der L3178 ist während der Winterpause des Bauunternehmens (voraussichtlich bis Mitte Januar) lediglich dem Busverkehr sowie den Anliegern der betroffenen Wohngebiete in Bad Soden gestattet. Eine Durchfahrt aus Richtung Huttengrund wird nicht zugelassen.

Da in den vergangenen Wochen vermehrt Verstöße gegen die Durchfahrtsbeschränkungen festgestellt wurden, wird das Ordnungsamt verstärkt kontrollieren und diese entsprechend ahnden.

Bildquelle: Stadt Bad Soden-Salmünster



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2