partnebgrang az

Traditionsgemäß wurden am ersten Tag vormittags in den Grundschulen und Kindergärten Schokohäschen verteilt und dabei eine kleine Osterlegende erzählt. Von Besonderheit war die Interaktion von zwei Schülerinnen des A-Kurses der Henry-Harnischfeger-Schule mit den französischen Grundschülern der Mazet-Schule. Die beiden Schülerinnen und ihre Französischlehrerin, Frédérique Deist, waren Teil der Delegation und nahmen nach ihrem Auftritt auch einen Empfang in der weiterführenden Schule „Collège Charles de Gaulle“ von Guilherand Granges wahr.

Die Delegationsteilnehmer und ihre Gastfamilien wanderten am Nachmittag in Château Neuf / Isère auf einem Kulturweg und hatten danach eine Weindomänenbesichtigung eines Traditionsunternehmens in dem Anbaugebiet Crozes-Hermitage.

Am nächsten Tag fand ein Ganztagsausflug nach Les Beaux de Provence (Nähe Arles) statt mit dem Besuch der „Carrières des Lumières“, einer riesigen Multimedialichtershow in ehemaligen Steinbrüchen. Von dem malerischen Dörfchen Les Beaux aus konnte man ebenfalls einen wundervollen Blick aus der Höhe auf die Provence-Ebene genießen. Tags darauf erfolgte die Heimreise. Eine französische Delegation wird in der Fronleichnamswoche erwartet. 


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2