Cornelia Wallenta seit 40 Jahren in der Agentur für Arbeit

Von links: Christian Falk (stellvertretender Teamleiter), Anja Bauer (Teamleiterin Schwerbehinderte und Rehabilitanden), Cornelia Wallenta, Heike Hengster (Vorsitzende der Geschäftsführung).

Bad Soden-Salmünster
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im selben Jahr, in dem ihre Ausbildung begann, wurde Helmut Kohl Bundeskanzler und die Agentur für Arbeit hieß noch „Arbeitsamt“.

1982 startete Cornelia Wallenta aus Bad Soden-Salmünster in der Hanauer Arbeitsagentur mit dem Berufsziel Verwaltungsfachangestellte. Nun konnte sie von Heike Hengster, der Vorsitzenden der Geschäftsführung, die Glückwünsche zum 40-jährigen Dienstjubiläum entgegennehmen. Nach ihrer Ausbildung qualifizierte sich Cornelia Wallenta zur Arbeitsvermittlerin weiter und wurde später Vermittlerin für Schwerbehinderte und Rehabilitanden. Seit mehr als zehn Jahren betreut sie ihre Kundinnen und Kunden von der Geschäftsstelle in Schlüchtern aus.

„40-jährige Dienstjubiläen hat man nicht alle Tage“, so Heike Hengster. „Frau Wallenta hat ein gutes Stück Geschichte der Arbeitsagentur miterlebt und mitgestaltet. Ich hoffe auch für die Zukunft auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich mit der Arbeitsagentur weiterentwickeln und sich den wandelnden Herausforderungen stellen.“

corneliawallenta az

Von links: Christian Falk (stellvertretender Teamleiter), Anja Bauer (Teamleiterin Schwerbehinderte und Rehabilitanden), Cornelia Wallenta, Heike Hengster (Vorsitzende der Geschäftsführung).


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2