Biebergemünder Senioren besuchen „Sektkellerei Henkel“

Biebergemünd
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Rahmen des Seniorenprogramms der Gemeinde Biebergemünd besichtigte eine Gruppe Senioren die „Sektkellerei Henkel“ in Wiesbaden.

henkellbiebergem.jpg

Bei der Kellereiführung durch eine der bedeutendsten Sektkellereien der Welt bekamen die Senioren einen Einblick in die Entstehungsgeschichte des beliebten Schaumweingetränkes. Bereits zum Empfang im beeindrucken Marmorsaal im Rokokostil gab es ein Glas Sekt zur Begrüßung, bevor die Gruppe durch die Produktionshallen sowie die in sieben Stockwerken tiefen Weinkeller mit etlichen 200.000-Liter-Fässern geführt wurde.

Von Adam Henkell 1832 in Mainz als Weinhandlung gegründet und 1856 zur „Champagnerfabrik“ aufgebaut erfolgte 1909 der Umzug in das neue Gebäude in Wiesbaden-Biebrich.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner