Linhart und Loder neue Doppelspitze der SPD

Biebergemünd
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Biebergemünd statt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

linhartloderspdb.jpg

Ortsvereinsvorsitzende Martina Glaab hatte die Genossinnen und Genossen ins Dorfgemeinschaftshaus im Ortsteil Lanzingen eingeladen, wo mit ausreichend Abstand und unter Einhaltung aller notwendigen Hygienevorschriften getagt werden konnte. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, konnten die Genossinnen und Genossen erstmals seit Ende 2019 zu einer Mitgliederversammlung zusammenkommen.

Der eigentlichen Sitzung wurde noch eine separate Versammlung vorgeschaltet, da die Satzung des Ortsvereins überarbeitet wurde und neu zu beschließen war. Einstimmig waren die Anwesenden mit den Neuerungen der Satzung einverstanden. Zunächst wurde etlichen Geburtstagskindern nachträglich gratuliert, bevor Martina Glaab zu den Ehrungen langjähriger Mitglieder überging. Geehrt wurden: für 60 Jahre Mitgliedschaft Alfred Brack und Winfried Wagner, für 50 Jahre Herbert Fingerhut, Werner Kessler und Walter Schäfer, für 40 Jahre Martina Glaab, Werner Gölz, Christiane Müller und Wolfgang Schmitt sowie für 30 Jahre Mitgliedschaft Thomas Jackel und Ralf Link. Die anwesenden Geehrten erhielten ihre Urkunden und eine gute Flasche Rotwein. Martina Glaab versprach: „Denjenigen, die heute leider nicht an der Versammlung teilnehmen können, werde ich Urkunde und den guten Roten selbstverständlich persönlich nach Hause bringen!“.

Anschließend folgten Berichte der Partei, des Kassierers, der Kassenprüfer gefolgt von der einstimmigen Entlastung des Vorstandes. Berthold Schum, langjähriger Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung, gab den Genossinnen und Genossen einen ausführlichen und interessanten Bericht über die politische Arbeit der vergangenen Monate sowie einen Ausblick darauf, was in der nächsten Zeit an Projekten zu erwarten ist, bevor die Wahlen des Vorstandes anstanden. Turnusgemäß war der gesamte Vorstand neu zu wählen. Martina Glaab hatte bereits im Vorfeld angekündigt, dass sie für das Amt der Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung stehen würde. „Es hat mir viel Freude bereitet, in den letzten 17 Jahren an der Spitze des Ortsvereins zu stehen und die Geschicke der SPD in Biebergemünd mit zu lenken. Ich werde selbstverständlich auch in Zukunft im Vorstand mitarbeiten, aber den Staffelstab möchte ich heute weitergeben“, so Martina Glaab. In mehreren vorgeschalteten Zusammenkünften des Vorstandes, hat sich herauskristallisiert, dass der Ortsverein künftig von einer Doppelspitze geführt werden wird. Gemeinsam wollen Karin Linhart (OT Lanzingen) und Dr. Martin Loder (OT Roßbach) mit dem erfahrenen Vorstandsteam bestehend aus den beiden stellvertretenden Vorsitzenden Martina Glaab und Heinz Fringes, Kassierer Herbert Sommer und dessen Stellvertreter Horst Winkel, den Beisitzern Klaus Hommel, Heinz Hilb, Ralf Link und Hartmut Freund, sowie den drei Revisoren Manuela und Marco Stichel sowie Christoph Stürz die engagierte Arbeit ihrer Vorgängerin fortführen. Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig von der Versammlung gewählt.

„Wir bedanken uns bei euch für euer Vertrauen und freuen uns darauf, mit euch Altbewährtes fortzuführen aber auch neue Impulse setzen zu dürfen“, erklärten die neugewählten Vorsitzenden Karin Linhart und Dr. Martin Loder am Ende der Sitzung.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!