hirschbsdwbieber az

Nach einem kühlen Morgen luden frisch aufgebrühter Kaffee sowie Blechkuchen, als auch zahlreiche selbst gebackene Kuchen zu einer ersten Stärkung ein. So dauerte es auch nicht lange und die ersten Wanderer ließen sich unter dem herrlich frischem Buchenblätterdach vor der Hütte nieder und genossen die zarten Sonnenstrahlen. Das Areal rund um die Hirschbachhütte füllte sich mehr und mehr und schon bald lockte Grill-Duft die zahlreichen Gäste an die Grillstation. Neben Grillsteaks und Bratwürsten von Schwein und Rind standen auch leckere Wildbratwürste und geräucherte Forellen aus dem Hirschbachweiher auf der Speisenkarte.

Während sich die kleineren und kleinsten Gäste an der nahen Hirschbach oder an der Murmelbahn vergnügten, konnten sich die Erwachsenen an einem kleinen Infostand über diverse Waldthemen und die Folgen durch den Klimawandel für den Wald informieren. Untermalt wurde die Veranstaltung durch ein gut 90-minütiges Spontankonzert des Duos „Die Blaumeisen“, die dem bereits sehr angenehmen Nachmittag nochmal eine besondere Note brachte.

Die SDW Biebergemünd hat sich jedenfalls sehr über die zahlreichen Besucher aus den umliegenden Orten gefreut und möchte sich hiermit bei Ihren Gästen für ihre Unterstützung zum Gelingen dieser traditionellen 1. Mai Veranstaltung bedanken. Es stimmt uns hoffnungsvoll, dass nach zwei Jahren massiver Kontaktbeschränkungen die Menschen wieder Freude an der Begegnung und guten Gesprächen finden.

Foto: Das Team der SDW Biebergemünd.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2