Umspannwerk "Eiserne Hand" in Biebergemünd: Kupferkabel im Wert von über 10.000 Euro geklaut

Biebergemünd
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Kupferkabel im Wert von über 10.000 Euro haben Unbekannte von einer Baustelle am Umspannwerk "Eiserne Hand" gestohlen. In der Zeit zwischen Donnerstag (28. Juli, 18 Uhr) und Montag (01. August, 7 Uhr) verschafften sich die Kriminellen Zugang zu dem Baustellengelände, indem sie das Schloss des Bauzaunes aufschnitten. Von der Baustelle nahmen sie anschließend eine Trommel mit etwa 100 Metern Kupferkabel mit.

Aufgrund des Gewichts der Kabeltrommel gehen die Ermittler davon aus, dass zum Abtransport ein Fahrzeug genutzt worden sein dürfte. Die zuständige Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet nun um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06181 100-123.

 

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2