Biebergemünd: Zeugensuche nach Unfall mit Rettungswagen

Foto: 5vision.media

Biebergemünd
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Drei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro sind die Bilanz eines Unfalls mit einem Rettungswagen am Montagmittag. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Rettungswagen gegen 12.25 Uhr mit einem Patienten und eingeschaltetem Martinshorn die Bundesstraße 276 in Richtung Wirtheim. An der Einmündung "Zehn Morgen" kam es zum Zusammenstoß mit einem grünen Kleinwagen, an dessen Steuer eine 65 Jahre alte Frau saß.

Der genaue Unfallhergang wird derzeit ermittelt. Die Rettungswagenbesatzung und die Autofahrerin wurden leicht verletzt. Eine Notärztin, die sich zum Zeitpunkt des Unfalls ebenfalls im Rettungswagen befand, blieb offenbar unverletzt.

Der Patient im Rettungswagen wurde durch einen gesonderten Rettungswagen in eine Klinik verbracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen musste die Unfallstelle zeitweise voll gesperrt werden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Gelnhausen unter der Rufnummer 06051 827-0 in Verbindung zu setzen.

zeugenunfallretubieber az

Foto: 5vision.media